Rechtsprechung
   LAG Niedersachsen, 10.03.2011 - 5 TaBV 96/10   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2011,13712
LAG Niedersachsen, 10.03.2011 - 5 TaBV 96/10 (https://dejure.org/2011,13712)
LAG Niedersachsen, Entscheidung vom 10.03.2011 - 5 TaBV 96/10 (https://dejure.org/2011,13712)
LAG Niedersachsen, Entscheidung vom 10. März 2011 - 5 TaBV 96/10 (https://dejure.org/2011,13712)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,13712) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de

    Betriebsratswahl - Wahlanfechtung - Listensprung - Nichtannahme der Wahl - Wahlgleichheit

  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Betriebsratswahl - Wahlanfechtung - Listensprung - Nichtannahme der Wahl - Wahlgleichheit

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Listensprung als Folge des Schutzes des Minderheitengeschlechts ist bei Feststellung von dessen nachträglicher Entbehrlichkeit wegen Nichtannahme der Wahl eines Kandidaten zurückzunehmen; Rücknahme des Listensprungs als Folge des Schutzes des Minderheitengeschlechts bei ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Schutz des Minderheitengeschlechts bei Betriebsratswahl; Rücknahme des Listensprungs bei Wegfall der Erforderlichkeit infolge Nichtannahme der Wahl durch gewählte Kandidatin

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Listensprung muss nach Nichtannahme der Wahl in den Betriebsrat gegebenenfalls revidiert werden

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZA 2012, 351
  • NZA-RR 2011, 465
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • ArbG Köln, 12.11.2014 - 17 BV 296/14

    Geschlechterquote und Betriebsratswahl

    In jenem Fall ging es nicht um eine nachträgliche Korrektur des bereits bekannt gemachten Wahlergebnisses, das bereits einige Zeit gelebt wurde, sondern um die unmittelbare Korrektur des Wahlergebnisses, die darauf beruhte, dass sich durch die Nichtannahme der Wahl eines Kandidaten herausstellte, dass es eines Listensprungs gar nicht bedurfte (LAG Niedersachsen 10. März 2011 - 5 TaBV 96/10 -) .

    Die verfassungskonforme Auslegung des § 17 Abs. 2 Satz 2 der Wahlordnung gebot daher, einen nicht mehr erforderlichen Minderheitenschutz rückgängig zu machen (LAG Niedersachsen 10. März 2011 - 5 TaBV 96/10 -) .

  • AG Aichach, 12.11.2014 - 17 BV 296/14

    Geschlechterquote, Nachrückvorgang, nachträgliche Korrektur, Listensprung

    (LAG Niedersachsen 10. März 2011 - 5 TaBV 96/10 -).

    (LAG Niedersachsen 10. März 2011 - 5 TaBV 96/10 -).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht