Rechtsprechung
   LAG Niedersachsen, 20.10.1989 - 3 Sa 1610/88   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1989,2916
LAG Niedersachsen, 20.10.1989 - 3 Sa 1610/88 (https://dejure.org/1989,2916)
LAG Niedersachsen, Entscheidung vom 20.10.1989 - 3 Sa 1610/88 (https://dejure.org/1989,2916)
LAG Niedersachsen, Entscheidung vom 20. Januar 1989 - 3 Sa 1610/88 (https://dejure.org/1989,2916)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1989,2916) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Wirksamkeit der Befristung eines Arbeitsverhältnisses; Erfordernis einer sachlichen Rechtfertigung der Dauer einer Befristung; Bedeutung des arbeitsrechtlichen Bestandsschutzes; Bestehen eines Rechts auf Arbeit

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • DB 1990, 2174
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LAG Niedersachsen, 22.08.1990 - 3 Sa 10/82

    Unwirksamkeit einer Kündigung wegen Fristverstößen; Kündigungsfristen bei

    Einer nachträglichen Verschlechterung der geltenden Kündigungsfristen für Angestellte stünde auch das Schutzprinzip aus den verfassungsrechtlichen Wertungen der Art. 12 (Berufsfreiheit), 20, 28 (Sozialstaatsprinzip) GG entgegen (vgl. hierzu das Urteil der erkennenden Kammer vom 20.10.1989 - 3 Sa 1610/88 - demnächst LAGE § 620 BGB Nr. 22).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht