Rechtsprechung
   LAG Niedersachsen, 12.03.2018 - 15 Sa 319/17   

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Bestandsstreitigkeiten (§ 61a ArbGG) - Kündigungen - Sonstiges - Zahlungsklagen

  • arbeitsrecht-hessen.de

    Kündigung wegen mutmaßlicher "IS"-Mitgliedschaft

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Unwirksame außerordentliche Kündigung wegen Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Unwirksame außerordentliche Kündigung wegen Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung; Unbegründeter Auflösungsantrag bei unzureichenden Darlegungen der Arbeitgeberin zu den für eine dem Betriebszweck hinderliche weitere Zusammenarbeit der Vertragsparteien

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (10)

  • niedersachsen.de (Pressemitteilung)

    Fristlose Kündigung wegen des Verdachtes der Zugehörigkeit zur salafistischen Szene

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Fristlose Kündigung eines VW-Mitarbeiters wegen des Verdachtes der Zugehörigkeit zur salafistischen Szene

  • cmshs-bloggt.de (Kurzinformation)

    Kündigung wegen des Verdachts der Beteiligung am "Jihad″ unwirksam

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Fristlose Kündigung wegen des Verdachtes der Zugehörigkeit zur "salafistischen Szene"

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Verdacht der Zugehörigkeit zu einer radikalislamischen Bewegung rechtfertigt nicht unbedingt eine Kündigung

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Arbeitsrecht - Fristlose Kündigung wegen des Verdachtes der Zugehörigkeit zur "salafistischen Szene"

  • spiegel.de (Pressemeldung, 12.03.2018)

    Volkswagen darf mutmaßlichem Islamisten nicht kündigen

  • Jurion (Kurzinformation)

    Fristlose Kündigung wegen des Verdachtes der Zugehörigkeit zur "salafistischen Szene"

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Fristlose Kündigung aufgrund des Verdachtes der Zugehörigkeit zur "salafistischen Szene" unwirksam - Volkswagen AG darf Arbeitsverhältnis nicht ohne konkrete Störungen kündigen


  • Vor Ergehen der Entscheidung:


  • niedersachsen.de (Pressemitteilung - vor Ergehen der Entscheidung)

    Kündigung wegen Zugehörigkeit zur salafistischen Szene

Besprechungen u.ä.

  • hoganlovells-blog.de (Entscheidungsbesprechung, auf der Grundlage der Pressemitteilung)

    KEINE KÜNDIGUNG WEGEN VERDACHT DER ZUGEHÖRIGKEIT ZUR EXTREMISTISCHEN GRUPPE

Hinweis zu den Links:
Zu Einträgen, die orange verlinkt sind, liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZA-RR 2018, 421
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht