Rechtsprechung
   LAG Rheinland-Pfalz, 07.05.2014 - 4 Sa 48/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,24814
LAG Rheinland-Pfalz, 07.05.2014 - 4 Sa 48/14 (https://dejure.org/2014,24814)
LAG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 07.05.2014 - 4 Sa 48/14 (https://dejure.org/2014,24814)
LAG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 07. Mai 2014 - 4 Sa 48/14 (https://dejure.org/2014,24814)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,24814) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • IWW

    BEEG § 21 Abs. 1 TzBfG § 14 Abs 1 Satz 2 Nr. 3

  • Justiz Rheinland-Pfalz

    § 21 Abs 1 BEEG, § 14 Abs 1 S 2 TzBfG, § 14 Abs 1 S 2 Nr 3 TzBfG, § 14 Abs 4 TzBfG
    Schriftformgebot der Befristungsabrede - Wirksamkeit der Befristung: unmittelbare Vertretung, mittelbare Vertretung, gedankliche Zuordnung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Mehrfach befristete Arbeitsverhältnisse einer Fachassistentin für Leistungsgewährung im Bereich SGB II zur Vertretung einer Stammkraft in Elternzeit

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Mehrfach befristete Arbeitsverhältnisse einer Fachassistentin für Leistungsgewährung im Bereich SGB II zur Vertretung einer Stammkraft in Elternzeit

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Befristung lässt Versetzungs- und Umsetzungsbefugnisse des Arbeitgebers unberührt

Besprechungen u.ä.

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Wirksame Befristungsabrede bei Vertretung eines Arbeitnehmers in Elternzeit

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LAG Rheinland-Pfalz, 21.10.2014 - 8 Sa 360/14

    Wirksamkeit der Befristung bei Vertretung - missbräuchliche Ausnutzung der

    Bei der Gesamtwürdigung können daneben zahlreiche weitere Gesichtspunkte eine Rolle spielen (BAG 19. Februar 2014 - 7 AZR 260/12 - Rn. 36; LAG Rheinland-Pfalz 07. Mai 2014 - 4 Sa 48/14 - Rn. 44, jeweils juris).

    Werden die in § 14 Abs. 2 S. 1 TzBfG genannten Grenzen alternativ oder insbesondere kumulativ in besonders gravierendem Ausmaß überschritten, kann eine missbräuchliche Ausnutzung der an sich eröffneten Möglichkeit zur Sachgrundbefristung indiziert sein (BAG 19. Februar 2014 - 7 AZR 260/12 - Rn. 38; LAG Rheinland-Pfalz 07. Mai 2014 - 4 Sa 48/14 - Rn. 45, jeweils juris).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht