Rechtsprechung
   LAG Rheinland-Pfalz, 09.11.2017 - 5 Sa 314/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,54051
LAG Rheinland-Pfalz, 09.11.2017 - 5 Sa 314/17 (https://dejure.org/2017,54051)
LAG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 09.11.2017 - 5 Sa 314/17 (https://dejure.org/2017,54051)
LAG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 09. November 2017 - 5 Sa 314/17 (https://dejure.org/2017,54051)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,54051) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • IWW

    § 278 Abs. 6 ZPO, § 69 Abs. 2 ArbGG, § 35a Abs. 1 GmbHG, § 126b BGB, § 109 Abs. 1 GewO, § 109 GewO, § 109 Abs. 1 Satz 3 GewO, § 97 Abs. 1 ZPO, § 72 Abs. 2 ArbGG

  • Justiz Rheinland-Pfalz

    § 109 GewO
    Arbeitszeugnis

  • Betriebs-Berater

    Form des Arbeitszeugnisses: Der Arbeitnehmer hat keinen Anspruch auf ein ungeknicktes und ungetackertes Arbeitszeugnis

Kurzfassungen/Presse (10)

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Das Zeugnis - geknickt und getackert

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Arbeitsrecht - Anspruch auf ein ungeknicktes und ungetackertes Arbeitszeugnis?

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)
  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Arbeitnehmer haben keinen Anspruch auf ein ungeknicktes und ungetackertes Arbeitszeugnis

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Recht auf ungefaltetes Arbeitszeugnis? - LAG: Gefaltetes und getackertes Zeugnis ist kein unzulässiges Geheimzeichen

  • channelpartner.de (Kurzinformation)

    Kein Anspruch auf ungeknicktes und ungetackertes Zeugnis

  • aerztezeitung.de (Pressemeldung, 07.02.2018)

    Kein Anspruch auf ungefaltetes Arbeitszeugnis

  • arbeitsrecht-weltweit.de (Kurzinformation)

    Streit um das getackerte Arbeitszeugnis nach Prozessvergleich

  • efarbeitsrecht.net (Kurzinformation)

    Arbeitszeugnis: Nicht geknickt sein, wenn es geknickt ist

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Arbeitnehmer hat keinen Anspruch auf ungefaltetes und ungetackertes Arbeitszeugnis - Getackertes Zeugnis stellt kein Geheimzeichen dar

Besprechungen u.ä.

  • rae-oehlmann.de (Entscheidungsbesprechung)

    Kein Anspruch auf ungeknicktes und ungetackertes Arbeitszeugnis

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BB 2018, 371
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • ArbG Weiden/Oberpfalz, 09.01.2019 - 3 Ca 615/18

    Arbeitszeugnis - Lochung - formelle Anforderungen - Gepflogenheiten der Branche -

    Damit entscheidet das Gericht den Fall des gelochten Arbeitszeugnisses im Ergebnis so wie den des "getackerten" Zeugnisses (vgl. hierzu LAG Rheinland-Pfalz vom 9.11.2017, 5 Sa 314/17 mit zustimmender Anmerkung von Dahl, jurisPR-ArbR 23/2018 Anm. 6).
  • LAG Nürnberg, 11.07.2019 - 3 Sa 58/19

    Zeugnis - Geheimzeichen - gelochtes Papier

    Die Klägerin verkenne, dass es auf die Sicht des objektiven Empfängerhorizonts und nicht auf vereinzelt geäußerte Rechtsansichten ankomme, selbst wenn sie im Internet zu "Geheimcodes" kursierten (LAG Rheinland-Pfalz, Urteil vom 09.11.2017 - 5 Sa 314/17, BeckRS 2017, 140033).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht