Rechtsprechung
   LAG Rheinland-Pfalz, 11.07.2013 - 10 SaGa 3/13   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2013,19425
LAG Rheinland-Pfalz, 11.07.2013 - 10 SaGa 3/13 (https://dejure.org/2013,19425)
LAG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 11.07.2013 - 10 SaGa 3/13 (https://dejure.org/2013,19425)
LAG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 11. Juli 2013 - 10 SaGa 3/13 (https://dejure.org/2013,19425)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,19425) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • IWW
  • Justiz Rheinland-Pfalz

    § 1004 Abs 1 BGB, § 823 Abs 1 BGB, Art 1 Abs 1 GG, Art 2 Abs 1 GG, § 935 ZPO
    Einstweilige Verfügung - Untersagung von Fotoaufnahmen mit der Handykamera

  • ra-skwar.de

    Fotografie Arbeitnehmer durch Arbeitgeber - Persönlichkeitsrecht, Verletzung des

  • arbeitsrecht-rheinland-pfalz.de

    Arbeitsunfähig in der Waschanlage fotografiert

  • rabüro.de

    Fotografieren eines Arbeitnehmers durch den Arbeitgeber zu Beweiszwecken kein rechtswidriger Eingriff in das allgemeine Persönlichkeitsrecht

  • arbeitsrecht-hessen.de

    Arbeitsunfähig in der Waschanlage fotografiert

  • aufrecht.de

    Vom Arbeitgeber in der Waschanlage gefilmt - einstweilige Verfügung erfolglos

  • hensche.de
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 823 Abs. 1; BGB § 1004; ZPO § 935; ZPO § 940
    Anspruch eines krankgeschriebenen Arbeitnehmers auf Unterlassung der Anfertigung von Lichtbildern während seiner Freizeit durch einen Vorgesetzten

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anspruch eines krankgeschriebenen Arbeitnehmers auf Unterlassung der Anfertigung von Lichtbildern während seiner Freizeit durch einen Vorgesetzten

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (31)

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Foto von vermeintlich krankem Mitarbeiter ist erlaubt

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Foto-Aufnahmen von krankem Arbeitnehmer erlaubt

  • heise.de (Pressebericht, 02.01.2014)

    Betrugsverdacht: Chef darf Mitarbeiter fotografieren

  • faz.net (Kurzinformation)

    Darf der Chef per Foto beweisen, dass ich nicht krank bin?

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Krankgeschrieben an der Autowaschanlage - Darf Chef mit dem Handy Beweisfotos anfertigen?

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Arbeitsrecht - Fotoaufnahmen eines blaumachenden Mitarbeiters mit der Handykamera

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Fotos von krankgeschriebenem Arbeitnehmer bei Vortäuschungsverdacht

  • datenschutzticker.de (Kurzinformation)

    Fotos von krankgeschriebenen Arbeitnehmern zulässig

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Foto-Aufnahmen von krankem Arbeitnehmer erlaubt

  • thorsten-blaufelder.de (Kurzinformation)

    Bitte lächeln! Wenn der Vorgesetzte mit der Handykamera knipst

  • poko.de (Kurzinformation)

    Foto von vermeintlich krankem Mitarbeiter ist erlaubt

  • delegedata.de (Kurzinformation)

    Wer "krank" ist, sollte kein Auto waschen

  • channelpartner.de (Kurzinformation)

    Bitte lächeln - Streit um Handyfotos des Vorgesetzten

  • kanzlei-zink.de (Kurzinformation)

    Fotos vom Arbeitnehmer bei Zweifeln an der Arbeitsunfähigkeit zulässig

  • rechtstipps.de (Kurzinformation)

    Bei vorgetäuschter Arbeitsunfähigkeit sind "Blaumacher-Fotos" zulässig

  • arbrb.de (Kurzinformation)

    Blaumacher-Fotos per Handy verletzen nicht das Arbeitnehmerpersönlichkeitsrecht

  • arbeit-und-arbeitsrecht.de (Kurzinformation)

    Das Recht am eigenen Bild während einer Krankschreibung

  • kanzlei-nickert.de (Kurzinformation)

    Fotografieren erlaubt

  • rechtambild.de (Kurzinformation)

    Angeblich kranker Arbeitnehmer darf fotografiert werden

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Krank geschriebenen Mitarbeiter fotografiert: wenn der Chef zum Paparazzo wird

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Fotografieren von Personen zu Beweiszwecken

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Kein Recht auf eigenes Bild bei Verdacht auf Blaumachen

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Arbeitsrecht: Beweisfotos, wenn der Arbeitnehmer blau macht?

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Beweisfotos, wenn der Arbeitnehmer blau macht?

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Einschränkung der Persönlichkeitsrechte während Krankschreibung

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Foto von vermeintlich krankem Mitarbeiter ist erlaubt

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Wenn der Arbeitgeber den Arbeitnehmer fotografiert

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Arbeitsrecht: Beweisfotos, wenn der Arbeitnehmer blaumacht?

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Einschränkung der Persönlichkeitsrechte während Krankschreibung

  • wordpress.com (Kurzinformation)

    Darf der Arbeitgeber den Arbeitnehmer bei bestehender Arbeitsunfähigkeit zu Beweiszwecken fotografieren?

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Fotos vom Arbeitnehmer bei Zweifel an dessen Arbeitsunfähigkeit zulässig - Eingriff in das allgemeine Persönlichkeitsrecht durch berechtigtes Interesse des Arbeitgebers gedeckt

Besprechungen u.ä. (2)

  • hensche.de (Entscheidungsbesprechung)

    Krankgeschriebene Arbeitnehmer dürfen zu Beweiszwecken fotgrafiert werden, wenn sie sich in der Öffentlichkeit aufhalten

  • klerx-legal.com (Entscheidungsbesprechung)

    Fotos von krankgeschriebenem Mitarbeiter erlaubt?

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • LAG Rheinland-Pfalz, 30.01.2014 - 5 Sa 433/13

    Kündigung wegen tätlichen Angriffs auf einen Vorgesetzten

    Wie bereits im einstweiligen Verfügungsverfahren ausgeführt, handelte der Vorgesetzte in Anbetracht der konkreten Umstände des vorliegenden Falls nicht rechtswidrig, als er den Kläger am 16.03.2013 an der Autowaschanlage mit seiner Handykamera fotografierte (vgl. ausführlich: LAG Rheinland-Pfalz 11.07.2013 - 10 SaGa 3/13 - Juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht