Rechtsprechung
   LAG Rheinland-Pfalz, 12.03.2015 - 5 Sa 565/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,8011
LAG Rheinland-Pfalz, 12.03.2015 - 5 Sa 565/14 (https://dejure.org/2015,8011)
LAG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 12.03.2015 - 5 Sa 565/14 (https://dejure.org/2015,8011)
LAG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 12. März 2015 - 5 Sa 565/14 (https://dejure.org/2015,8011)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,8011) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Schadensersatzklage bei Entzug der Privatnutzung des Dienstwagens in der Freistellungsphase der Altersteilzeit

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Dienstwagenvereinbarung kann auch in Freistellungsphase der Altersteilzeit gelten

  • goerg.de (Kurzinformation)

    Private Dienstwagennutzung in der Freistellungsphase der Altersteilzeit

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZA-RR 2015, 291
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LAG Baden-Württemberg, 05.12.2018 - 4 Sa 32/18

    Altersteilzeit im Blockmodell - private Dienstwagennutzung - Entgeltreduzierung -

    c) Diesem Ansatz steht auch die vom Kläger herangezogene Entscheidung des LAG Rheinland-Pfalz (LAG Rheinland-Pfalz 12. März 2015 - 5 Sa 565/14 -) nicht entgegen.

    Außerdem besteht möglicherweise auch eine Divergenz zur Entscheidung des Landesarbeitsgerichts Rheinland-Pfalz vom 12. März 2015 (5 Sa 565/14), weshalb die Revision auch nach § 72 Abs. 2 Nr. 2 ArbGG zuzulassen wäre.

  • ArbG Frankfurt/Main, 04.08.2016 - 10 Ca 8381/15

    Einzelfall einer sich im Rahmen der Berücksichtigung aller Umstände des

    Im Hinblick darauf, dass der Schadensersatzanspruch an die Stelle des ursprünglichen Anspruchs, der unstreitig ein Bruttoanspruch war, tritt, handelt es sich auch insoweit um einen Bruttobetrag (BAG, Urteil vom 21. März 2012, a.a.O. Rz 27; LAG Rheinland-Pfalz, Urteil vom 12. März 2015 - 5 Sa 565/14 - in: juris Rz 34).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht