Rechtsprechung
   LAG Rheinland-Pfalz, 24.10.2013 - 10 Sa 277/13   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2013,40239
LAG Rheinland-Pfalz, 24.10.2013 - 10 Sa 277/13 (https://dejure.org/2013,40239)
LAG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 24.10.2013 - 10 Sa 277/13 (https://dejure.org/2013,40239)
LAG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 24. Januar 2013 - 10 Sa 277/13 (https://dejure.org/2013,40239)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,40239) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • IWW

    EStG § 38 a Abs. 1 EStG § 39 b Abs. 3 ZPO § 142 Abs. 1 ZPO § 253 Abs. 2 ZPO § 373 ZPO § 422

  • Justiz Rheinland-Pfalz

    § 38a Abs 1 EStG, § 39b Abs 3 EStG, § 142 Abs 1 ZPO, § 253 Abs 2 Nr 2 ZPO, § 373 ZPO
    Nettolohnklage - Zulässigkeit und Darlegungsanforderungen - Ausforschungsbeweis - gerichtliche Anordnung der Vorlage von Urkunden

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Unschlüssige Nettolohnklage eines Taxifahrers

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Unschlüssige Nettolohnklage eines Taxifahrers; Unsubstantiierte Beweisantritte zum Zeugen- und Urkundenbeweis

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Jurion (Kurzinformation)

    Darlegung von Tatsachen für Nettolohnklage zwingend erforderlich

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • LAG Köln, 08.09.2017 - 4 Sa 62/17

    Annahmeverzug; tatsächliches Angebot; Leistungsunwilligkeit

    Die - im vorliegenden Fall fehlende - Darlegung der im Einzelnen zu berücksichtigenden Abzüge ist als Erfordernis der schlüssigen Begründung einer Nettolohnklage eine Frage der Begründetheit (BAG, Urteil vom 26.02.2003 - 5 AZR 223/02 -, Rn. 25, juris; LAG Rheinland-Pfalz, Urteil vom 24.10.2013 - 10 Sa 277/13 -, Rn. 25 f, juris).
  • LAG Rheinland-Pfalz, 20.02.2018 - 6 Sa 320/17

    Verkehrsgewerbe - Arbeitszeit - Dienstplangestaltung - Urlaubsanspruch -

    Die Vorschrift befreit die Partei, die sich auf eine Urkunde bezieht, nicht von ihrer Darlegungs- und Substantiierungslast; dementsprechend darf das Gericht die Urkundenvorlegung nicht zum bloßen Zwecke der Informationsgewinnung, sondern nur bei Vorliegen eines schlüssigen, auf konkrete Tatsachen bezogenen Vortrags der Partei anordnen (LAG Rheinland-Pfalz 24. Oktober 2013 - 10 Sa 277/13 - Rn. 32 unter Verweis auf BGH 26. Juni 2007 - XI ZR 277/05 - Rn. 20, jeweils zitiert nach juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht