Rechtsprechung
   LAG Saarland, 17.11.2010 - 1 Sa 23/10   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2010,17815
LAG Saarland, 17.11.2010 - 1 Sa 23/10 (https://dejure.org/2010,17815)
LAG Saarland, Entscheidung vom 17.11.2010 - 1 Sa 23/10 (https://dejure.org/2010,17815)
LAG Saarland, Entscheidung vom 17. November 2010 - 1 Sa 23/10 (https://dejure.org/2010,17815)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,17815) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Rechtsprechungsdatenbank Saarland

    Entschädigungsansprüche nach § 15 Absatz 2 AGG

  • REHADAT Informationssystem (Volltext/Leitsatz/Kurzinformation)

    Verfristung von Entschädigungsansprüchen nach dem AGG bei Nichtberücksichtigung im Bewerbungsverfahren - 2-Monats-Frist des AGG zur Geltendmachung von Entschädigungsansprüchen

  • hensche.de

    Diskriminierung: Behinderung, AGG

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • BAG, 15.03.2012 - 8 AZR 160/11

    Entschädigung - schwerbehinderter Mensch - Ausschlussfrist

    Die Revision des Klägers gegen das Urteil des Landesarbeitsgerichts Saarland vom 17. November 2010 - 1 Sa 23/10 - wird zurückgewiesen.
  • OVG Sachsen, 01.09.2011 - 2 A 203/10

    Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz, Diskriminierung wegen Alters,

    Wie die Gesetzesbegründung (BT-Drs 16/1780 S. 38) zeigt, geht der Gesetzgeber davon aus, dass die Kenntnis im Fall einer Bewerbung oder eines beruflichen Aufstiegs zum Zeitpunkt des Zugangs der Ablehnung durch den Arbeitgeber eintritt (vgl. auch LAG Saarland, Urt. v. 17. November 2010 - 1 Sa 23/10 -, juris Rn. 36).
  • ArbG Bielefeld, 05.10.2011 - 6 Ca 1066/11

    Stellenausschreibung Diskriminierung Schadensersatz Entschädigung

    Ein solches hat vorliegend jedoch noch nicht bestanden, sodass diese Ausschlussfristen auf das Rechtsverhältnis der Parteien keine Anwendung finden (vgl. LAG Saarland, Urt. v. 17.11.2010, 1 Sa 23/10 zitiert nach Juris).
  • VG Schleswig, 15.12.2016 - 12 A 331/15

    Recht der Bundesbeamten - Schadensersatz nach AGG

    Wie die Gesetzesbegründung (BT-Drs 16/1780 S. 38) zeigt, geht der Gesetzgeber davon aus, dass die Kenntnis im Fall einer Bewerbung oder eines beruflichen Aufstiegs zum Zeitpunkt des Zugangs der Ablehnung durch den Arbeitgeber eintritt (vgl. auch LAG Saarland, Urt. v. 17.11.2010 - 1 Sa 23/10 - juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht