Rechtsprechung
   LAG Sachsen, 07.10.2009 - 3 Sa 732/08   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2009,20915
LAG Sachsen, 07.10.2009 - 3 Sa 732/08 (https://dejure.org/2009,20915)
LAG Sachsen, Entscheidung vom 07.10.2009 - 3 Sa 732/08 (https://dejure.org/2009,20915)
LAG Sachsen, Entscheidung vom 07. Januar 2009 - 3 Sa 732/08 (https://dejure.org/2009,20915)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,20915) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Auslegung einer arbeitsvertraglichen Bezugnahmeklausel; Teilbetriebsübergang bei der vormaligen Deutschen Bundespost; Anwendbarkeit von früheren Vorschriften nach Maßgabe des UTV

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Auslegung einer arbeitsvertraglichen Bezugnahmeklausel; Teilbetriebsübergang bei der vormaligen Deutschen Bundespost; Anwendbarkeit früherer Vorschriften nach Maßgabe des Umsetzungs-Tarifvertrag (UTV)

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (12)

  • LAG Sachsen, 29.10.2009 - 6 Sa 335/09

    Auslegung einer arbeitsvertraglichen Bezugnahmeklausel; Teilbetriebsübergang bei

    Lassen sich diese Fragen nicht zugunsten der Klägerin klären, so ist die Klage insgesamt als unbegründet abzuweisen (zum Vorstehenden vergleiche: Sächs. LAG, Urteil vom 07.10.2009 - 3 Sa 732/08 -).

    Hierzu bedarf es einer über längere Zeit geübten einverständlichen Vertrags- und Zahlungspraxis (vgl. BAG, Urteil vom 28.01.2009 - 4 AZR 904/07 - NZA 2009, 444, 447, m. w. N.; vgl. Sächs. LAG, Urteil vom 07.10.2009 - 3 Sa 732/08 -).

    Die erkennende Kammer schließt sich insoweit der Rechtsprechung der 3. Kammer des Sächsischen Landesarbeitsgerichts in dem Urteil vom 07.10.2009 - 3 Sa 732/08 - an, welche zutreffend ausgeführt hat:.

  • LAG Sachsen, 29.10.2009 - 6 Sa 333/09

    Auslegung einer arbeitsvertraglichen Bezugnahmeklausel; Teilbetriebsübergang bei

    Lassen sich diese Fragen nicht zugunsten des Klägers klären, so ist die Klage insgesamt als unbegründet abzuweisen (zum Vorstehenden vergleiche: Sächs. LAG, Urteil vom 07.10.2009 - 3 Sa 732/08 -).

    Hierzu bedarf es einer über längere Zeit geübten einverständlichen Vertrags- und Zahlungspraxis (vgl. BAG, Urteil vom 28.01.2009 - 4 AZR 904/07 - NZA 2009, 444, 447, m. w. N.; vgl. Sächs. LAG, Urteil vom 07.10.2009 - 3 Sa 732/08 -).

    Die erkennende Kammer schließt sich insoweit der Rechtsprechung der 3. Kammer des Sächsischen Landesarbeitsgerichts in dem Urteil vom 07.10.2009 - 3 Sa 732/08 - an, welche zutreffend ausgeführt hat:.

  • BAG, 16.11.2011 - 4 AZR 822/09

    Sachliche Reichweite einer Bezugnahmeklausel bei Ausgliederung

    Auf die Revision des Klägers wird unter deren Zurückweisung im Übrigen das Urteil des Sächsischen Landesarbeitsgerichts vom 7. Oktober 2009 - 3 Sa 732/08 - teilweise aufgehoben und wie folgt neu gefasst:.
  • LAG Sachsen, 29.10.2009 - 6 Sa 337/09

    Auslegung einer arbeitsvertraglichen Bezugnahmeklausel; Teilbetriebsübergang bei

    Lassen sich diese Fragen nicht zugunsten der Klägerin klären, so ist die Klage insgesamt als unbegründet abzuweisen (zum Vorstehenden vergleiche: Sächs. LAG, Urteil vom 07.10.2009 - 3 Sa 732/08 -).

    Hierzu bedarf es einer über längere Zeit geübten einverständlichen Vertrags- und Zahlungspraxis (vgl. BAG, Urteil vom 28.01.2009 - 4 AZR 904/07 - NZA 2009, 444, 447, m. w. N.; vgl. Sächs. LAG, Urteil vom 07.10.2009 - 3 Sa 732/08 -).

    Die erkennende Kammer schließt sich insoweit der Rechtsprechung der 3. Kammer des Sächsischen Landesarbeitsgerichts in dem Urteil vom 07.10.2009 - 3 Sa 732/08 - an, welche zutreffend ausgeführt hat:.

  • LAG Sachsen, 29.10.2009 - 6 Sa 336/09

    Auslegung einer arbeitsvertraglichen Bezugnahmeklausel; Teilbetriebsübergang bei

    Lassen sich diese Fragen nicht zugunsten der Klägerin klären, so ist die Klage insgesamt als unbegründet abzuweisen (zum Vorstehenden vergleiche: Sächs. LAG, Urteil vom 07.10.2009 - 3 Sa 732/08 -).

    Hierzu bedarf es einer über längere Zeit geübten einverständlichen Vertrags- und Zahlungspraxis (vgl. BAG, Urteil vom 28.01.2009 - 4 AZR 904/07 - NZA 2009, 444, 447, m. w. N.; vgl. Sächs. LAG, Urteil vom 07.10.2009 - 3 Sa 732/08 -).

    Die erkennende Kammer schließt sich insoweit der Rechtsprechung der 3. Kammer des Sächsischen Landesarbeitsgerichts in dem Urteil vom 07.10.2009 - 3 Sa 732/08 - an, welche zutreffend ausgeführt hat:.

  • LAG Sachsen, 29.10.2009 - 6 Sa 334/09

    Auslegung einer arbeitsvertraglichen Bezugnahmeklausel; Teilbetriebsübergang bei

    Lassen sich diese Fragen nicht zugunsten der Klägerin klären, so ist die Klage insgesamt als unbegründet abzuweisen (zum Vorstehenden vergleiche: Sächs. LAG, Urteil vom 07.10.2009 - 3 Sa 732/08 -).

    Hierzu bedarf es einer über längere Zeit geübten einverständlichen Vertrags- und Zahlungspraxis (vgl. BAG, Urteil vom 28.01.2009 - 4 AZR 904/07 - NZA 2009, 444, 447, m. w. N.; vgl. Sächs. LAG, Urteil vom 07.10.2009 - 3 Sa 732/08 -).

    Die erkennende Kammer schließt sich insoweit der Rechtsprechung der 3. Kammer des Sächsischen Landesarbeitsgerichts in dem Urteil vom 07.10.2009 - 3 Sa 732/08 - an, welche zutreffend ausgeführt hat:.

  • LAG Sachsen, 29.10.2009 - 6 Sa 332/09

    Auslegung einer arbeitsvertraglichen Bezugnahmeklausel; Teilbetriebsübergang bei

    Lassen sich diese Fragen nicht zugunsten des Klägers klären, so ist die Klage insgesamt als unbegründet abzuweisen (zum Vorstehenden vergleiche: Sächs. LAG, Urteil vom 07.10.2009 - 3 Sa 732/08 -).

    Hierzu bedarf es einer über längere Zeit geübten einverständlichen Vertrags- und Zahlungspraxis (vgl. BAG, Urteil vom 28.01.2009 - 4 AZR 904/07 - NZA 2009, 444, 447, m. w. N.; vgl. Sächs. LAG, Urteil vom 07.10.2009 - 3 Sa 732/08 -).

    Die erkennende Kammer schließt sich insoweit der Rechtsprechung der 3. Kammer des Sächsischen Landesarbeitsgerichts in dem Urteil vom 07.10.2009 - 3 Sa 732/08 - an, welche zutreffend ausgeführt hat:.

  • LAG Sachsen, 29.10.2009 - 6 Sa 338/09

    Auslegung einer arbeitsvertraglichen Bezugnahmeklausel; Teilbetriebsübergang bei

    Lassen sich diese Fragen nicht zugunsten der Klägerin klären, so ist die Klage insgesamt als unbegründet abzuweisen (zum Vorstehenden vergleiche: Sächs. LAG, Urteil vom 07.10.2009 - 3 Sa 732/08 -).

    Hierzu bedarf es einer über längere Zeit geübten einverständlichen Vertrags- und Zahlungspraxis (vgl. BAG, Urteil vom 28.01.2009 - 4 AZR 904/07 - NZA 2009, 444, 447, m. w. N.; vgl. Sächs. LAG, Urteil vom 07.10.2009 - 3 Sa 732/08 -).

    Die erkennende Kammer schließt sich insoweit der Rechtsprechung der 3. Kammer des Sächsischen Landesarbeitsgerichts in dem Urteil vom 07.10.2009 - 3 Sa 732/08 - an, welche zutreffend ausgeführt hat:.

  • LAG Sachsen, 11.02.2010 - 6 Sa 499/09

    Auslegung einer arbeitsvertraglichen Bezugnahmeklausel; Teilbetriebsübergang bei

    Hierzu bedarf es einer über längere Zeit geübten einverständlichen Vertrags- und Zahlungspraxis (vgl. BAG, Urteil vom 28.01.2009 - 4 AZR 904/07 - NZA 2009, 444, 447, m. w. N.; vgl. Sächsisches LAG, Urteil vom 07.10.2009 - 3 Sa 732/08 -).

    Die erkennende Kammer schließt sich (wie bereits in ihren Urteilen vom 29.10.2009 - 6 Sa 332/09 ff.) insoweit der Rechtsprechung der 3. Kammer des Sächsischen Landesarbeitsgerichts in dem Urteil vom 07.10.2009 - 3 Sa 732/08 - an, welche zutreffend ausgeführt hat:.

  • LAG Thüringen, 17.09.2010 - 7 Sa 167/09
    Die veröffentlichte Instanzrechtsprechung ist gespalten (bejahend: LAG Schleswig-Holstein vom 13.05.2009, 6 Sa 390/08; LAG Niedersachsen vom 06.08.2009, 7 Sa 145/09; LAG Sachsen vom 07.10.2009, 3 Sa 732/08; vom 29.10.2009, 6 Sa 332/09; vom 11.02.2010, 6 Sa 499/09; vom 26.01.2010, 7 Sa 213/09; verneinend: LAG Köln vom 25.03.2009, 9 Sa 972/08; LAG Sachsen vom 10.02.2010, 5 Sa 65/09; alle juris).
  • LAG Sachsen, 11.02.2010 - 6 Sa 500/09

    Auslegung einer arbeitsvertraglichen Bezugnahmeklausel; Teilbetriebsübergang bei

  • LAG Sachsen, 26.01.2010 - 7 Sa 213/09

    Auslegung einer arbeitsvertraglichen Bezugnahmeklausel; Teilbetriebsübergang bei

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht