Rechtsprechung
   LAG Sachsen, 10.07.2002 - 2 Sa 407/01   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2002,12880
LAG Sachsen, 10.07.2002 - 2 Sa 407/01 (https://dejure.org/2002,12880)
LAG Sachsen, Entscheidung vom 10.07.2002 - 2 Sa 407/01 (https://dejure.org/2002,12880)
LAG Sachsen, Entscheidung vom 10. Juli 2002 - 2 Sa 407/01 (https://dejure.org/2002,12880)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2002,12880) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Judicialis

    Kündigungsgrund, wenn Arbeitnehmer den Arbeitgeber unter Übergabe der Karte eines Rechtsanwalts darauf verweist, daß alle das Arbeitsverhältnis betreffenden Angelegenheiten mit diesem Anwalt abzustimmen und zu klären seien; Arbeitsverweigerung, Verweigerung der unmittelbaren Kommunikation, Beratung durch Rechtsanwalt, Vertretung durch Rechtsanwalt

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 626; BRAO § 3 Abs. 3
    Kündigungsgrund, wenn Arbeitnehmer den Arbeitgeber unter Übergabe der Karte eines Rechtsanwalts darauf verweist, daß alle das Arbeitsverhältnis betreffenden Angelegenheiten mit diesem Anwalt abzustimmen und zu klären seien; Arbeitsverweigerung; Verweigerung der unmittelbaren Kommunikation; Beratung durch Rechtsanwalt; Vertretung durch Rechtsanwalt

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Wirksamkeit einer verhaltensbedingten Kündigung; Zur Annahme einer kündigungsrelevanten Arbeitsverweigerung durch Verweis des Arbeitnehmers auf einen Rechtsanwalt zur Klärung aller das Arbeitsverhältnis betreffenden Fragen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • LAG Hamm, 17.11.2016 - 18 Sa 555/16

    Kantor; Kirchengemeinde; Auflösungsantrag des Arbeitgebers

    Soweit der Kläger in der E-Mail vom 26.03.2015 zur Rechtfertigung seiner Vorgehensweise andeutet, er wolle sich bei dem Personalgespräch "fachkundig" durch Dritte begleiten lassen, so muss er sich entgegenhalten lassen, dass es kein Recht des Arbeitnehmers gibt, ein Personalgespräch nur in Anwesenheit eines Interessenvertreters zu führen (LAG Hamm, Urteil vom 23. Mai 2001 - 14 Sa 497/01; LAG Sachsen, Urteil vom 10.07.2002 - 2 Sa 407/01; LAG Hamm, Urteil vom 28.01.2016 - 18 Sa 1140/15).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht