Rechtsprechung
   LAG Sachsen-Anhalt, 24.01.2001 - 8 Ta 211/00   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2001,12502
LAG Sachsen-Anhalt, 24.01.2001 - 8 Ta 211/00 (https://dejure.org/2001,12502)
LAG Sachsen-Anhalt, Entscheidung vom 24.01.2001 - 8 Ta 211/00 (https://dejure.org/2001,12502)
LAG Sachsen-Anhalt, Entscheidung vom 24. Januar 2001 - 8 Ta 211/00 (https://dejure.org/2001,12502)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2001,12502) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Arbeitsrechtsweg: "sic-non"-Fall

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Zuständigkeit des Arbeitsgerichts für eine Zusammenhangsklage; Rechtswegzuständigkeit bei sogenannten "sic-non-Fällen"; Rechtsweg zu den Arbeitsgerichten; Vereinbarung des Ruhens des Arbeitsverhältnisses; Vertreter einer juristischen Person; Organstellung und das ihr zugrunde liegenden Anstellungsverhältnis sowie daneben bestehende weitere Rechtsverhältnisse; Wirksamkeit der gesellschaftsrechtlichen Rechtsakte der Bestellung und Abberufung als Geschäftsführer; Beendigung eines Rechtsverhältnisses durch Kündigung; Begründung des Anstellungsverhältnisses des Geschäftsführers durch schuldrechtlichen gegenseitigen Vertrag

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZA-RR 2002, 42



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • LAG Rheinland-Pfalz, 30.03.2005 - 11 Ta 21/05

    Rechtsweg - Klage des Geschäftsführers einer GmbH, der zum Vorstandsmitglied der

    Für Streitigkeiten aus solchen Rechtsverhältnissen eines amtierenden oder abberufenen Geschäftsführer können deshalb nach den allgemeinen Grundsätzen zur Rechtswegbestimmung - etwa im sicnonFall - die Arbeitsgerichte zuständig sein (BAG Beschlüsse vom 10.12.1996 - 5 AZB 20/96 - und 18.12.1996 - 5 AZB 25/96 AP Nr. 3 und 4 zu § 2 ArbGG 1979 Zuständigkeitsprüfung; BAG Beschluss vom 06.05.1999 - 5 AZB 22/99 - aaO.; LAG Sachsen-Anhalt Beschluss vom 24.01.2001 - 8 Ta 211/00 -, NZARR 202, 42.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht