Rechtsprechung
   LAG Schleswig-Holstein, 08.06.2010 - 5 Sa 24/10   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2010,19820
LAG Schleswig-Holstein, 08.06.2010 - 5 Sa 24/10 (https://dejure.org/2010,19820)
LAG Schleswig-Holstein, Entscheidung vom 08.06.2010 - 5 Sa 24/10 (https://dejure.org/2010,19820)
LAG Schleswig-Holstein, Entscheidung vom 08. Juni 2010 - 5 Sa 24/10 (https://dejure.org/2010,19820)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,19820) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • LAG Schleswig-Holstein PDF

    Kündigung, außerordentlich, Arbeitsverweigerung, beharrliche, Freistellung von der Arbeit

  • hensche.de

    Kündigung: Außerordentlich, Kündigung: Fristlos, Arbeitsverweigerung, Eigenkündigung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 626 Abs. 1
    Unwirksame außerordentliche Kündigung wegen beharrlicher Arbeitsverweigerung; unsubstantiierte Darlegungen der Arbeitgeberin zur Willensrichtung des Arbeitnehmers

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Außerordentliche Kündigung wegen beharrlicher Arbeitsverweigerung; Darlegungen der Arbeitgeberin zur Willensrichtung des Arbeitnehmers

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

  • ArbG Neumünster - 4 Ca 1198a/09
  • LAG Schleswig-Holstein, 08.06.2010 - 5 Sa 24/10



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)  

  • LAG Schleswig-Holstein, 17.10.2013 - 5 Sa 111/13

    Kündigung, fristlos, außerordentlich, verhaltensbedingt, Arbeitsverweigerung,

    Die beharrliche Arbeitsverweigerung setzt eine Nachhaltigkeit im Willen voraus (BAG Urt. v. 05.04.2001 - 2 AZR 580/99 -, juris; BAG Urt. v. 19.04.2007 - 2 AZR 78/06 -, juris; LAG Schleswig-Holstein, Urt. v. 08.06.2010 - 5 Sa 24/10 -, Rn. 26, juris).

    Eine derart geforderte intensive bzw. nachhaltige Arbeitsverweigerung liegt nur dann vor, wenn der Arbeitnehmer sich bewusst und willentlich der für ihn erkennbaren und eindeutigen Arbeitsaufforderung des Arbeitgebers widersetzt (BAG, Urt. v. 24.02.2011 - 2 AZR 636/09 -, Rn. 15, juris; BAG, Urt. v. 05.04.2001 - 2 AZR 580/99 -, Rn. 24, juris; LAG Hamm, Urt. v. 10.02.2012 - 13 Sa 1300/11 -, Rn. 50, juris; LAG Schleswig-Holstein, Urt. v. 08.06.2010 - 5 Sa 24/10 -, Rn. 26, juris).

  • LAG Hessen, 29.04.2011 - 3 Sa 1630/10

    Verhaltensbedingte Kündigung wegen beharrlicher Arbeitsverweigerung - Entfernung

    Es reicht daher nicht aus, dass der Arbeitnehmer eine Arbeitsanweisung schlichtweg nicht befolgt ( LAG Schleswig-Holstein, 08.06.2010 - 5 Sa 24/10 - BeckRS 2010, 72713; LAG Niedersachsen, 06.04.2009 - 9 Sa 1303/08 - BeckRS 2009, 68720 ).
  • LAG Rheinland-Pfalz, 05.11.2010 - 9 Sa 327/10

    Außerordentliche Kündigung - Arbeitsverweigerung - Abmahnung

    Nur dann kann die Prognose gestellt werden, der Arbeitnehmer werde die Arbeit auch künftig weiter verweigern (BAG 05.04.2001 - 2 AZR 580/99 - NZA 2001, 893 ff.; LAG Rheinland-Pfalz 08.09.2009 - 1 Sa 230/09 - LAGE § 626 BGB 2002 Nr. 22; LAG Schleswig-Holstein 08.06.2010 - 5 Sa 24/10 - Juris).
  • LAG Rheinland-Pfalz, 23.03.2011 - 5 Ta 272/10

    Zwangsmittel wegen Zeugniserteilung

    Das Arbeitsgericht ist in der angefochtenen Entscheidung zutreffend davon ausgegangen, dass sich zwar einerseits die Schuldnerin in dem vor der 5. Kammer des Landesarbeitsgerichts Rheinland-Pfalz am 26.04.2010 - 5 Sa 24/10 und 112/10 - protokollierten Vergleich zur Erteilung des streitgegenständlichen Zeugnisses verpflichtet hat.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht