Rechtsprechung
   LAG Schleswig-Holstein, 09.09.2015 - 3 Sa 36/15   

Volltextveröffentlichungen (13)

  • IWW

    § 82 S. 2 SGB IX, § ... 15 Abs. 2 S. 1 AGG, § 82 S. 2 SGB IX, §§ 64, 66 Abs. 1 ArbGG, § 22 AGG, § 69 Abs. 2 ArbGG, § 81 Abs. 2 S. 1 und 2, § 82 S. 2 und 3 SGB IX, §§ 1, 2 Abs. 1 Nr. 1, § 3 Abs. 1 S. 1, § 6 Abs. 1 S. 2, § 15 Abs. 2, § 7 Abs. 1 AGG, § 82 Satz 2 SGB IX, § 82 Satz 3 SGB IX, § 15 Abs. 2 S. 1, § 6 Abs. 1, Abs. 2, 2 AGG, § 82 Satz 2 und Satz 3 SGB IX, § 15 Abs. 4 AGG, § 61 b Abs. 1 ArbGG, § 97 ZPO, § 72 Abs. 2 ArbGG

  • openjur.de
  • Justiz Schleswig-Holstein

    § 82 S 2 SGB 9, § 82 S 3 SGB 9, § 15 AGG, § 22 AGG
    Entschädigung eines schwerbehinderten Bewerbers - Eignungstests - Abgrenzung zwischen Anforderungsprofil und Auswahlverfahren

  • LAG Schleswig-Holstein PDF

    Entschädigungsanspruch, Bewerber, Schwerbehinderter, Arbeitgeber, Öffentlicher Dienst, Vorstellungsgespräch, Eignungstest, Anforderungsprofil, Auswahlverfahren, Abgrenzung

  • REHADAT Informationssystem (Volltext/Leitsatz/Kurzinformation)

    Entschädigung eines schwerbehinderten Bewerbers - Eignungstests - Abgrenzung zwischen Anforderungsprofil und Auswahlverfahren

  • Betriebs-Berater

    Eignungstest - Benachteiligung mangels Einladung zum Vorstellungsgespräch

  • arbeitsrecht-rheinland-pfalz.de

    Eignungstest ersetzt Vorstellungsgespräch nicht

  • arbeitsrecht-hessen.de

    Eignungstest ersetzt Vorstellungsgespräch nicht

  • hensche.de

    Einstellung, Schwerbehinderung, Diskriminierung: Behinderung

  • sbv-nrw.de PDF
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Benachteiligung eines behinderten Stellenbewerbers durch Nichteinladung zum Vorstellungsgespräch nach nichtbestandenem Eignungstest

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Benachteiligung eines behinderten Stellenbewerbers durch Nichteinladung zum Vorstellungsgespräch nach nichtbestandenem Eignungstest; Entschädigungsklage des abgelehnten Stellenbewerbers bei unzureichenden Darlegungen der öffentlichen Arbeitgeberin zur Widerlegung vermuteter Benachteiligung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (10)

  • schleswig-holstein.de (Pressemitteilung)

    Diskriminierung schwerbehinderter Menschen bei Einstellung - Schriftlicher Test ersetzt nicht das Vorstellungsgespräch

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Diskriminierung schwerbehinderter Menschen bei Einstellung - Schriftlicher Test ersetzt nicht das Vorstellungsgespräch

  • ferner-alsdorf.de (Pressemitteilung)

    Diskriminierung schwerbehinderter Menschen bei Einstellung

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Vorstellungsgespräch für einen schwerbehinderten Bewerber - und der nicht bestandene Eignungstest

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Schwerbehinderte Bewerber müssen auch bei nicht bestandenem Auswahltest zum Vorstellungsgespräch eingeladen werden

  • Jurion (Kurzinformation)

    Schwerbehinderter Bewerber muss auch bei Zweifel an fachlicher Eignung zum Vorstellungsgespräch eingeladen werden

  • weka.de (Kurzinformation)

    Anspruch auf Vorstellungsgespräch bei Schwerbehinderung

  • rechtsanwalts-kanzlei-wolfratshausen.de (Kurzinformation)

    Lädt ein öffentlicher Arbeitgeber einen geeigneten Bewerber mit Schwerbehinderung nicht zu einem Vorstellungsgespräch ein, so wird eine Diskriminierung vermutet

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Ist Behinderung gleich fachlich ungeeignet?

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    LAG Schleswig-Holstein zur Diskriminierung schwerbehinderter Menschen bei Neueinstellungen - Schriftlicher Test ersetzt nicht das Vorstellungsgespräch

Besprechungen u.ä. (2)

  • dgbrechtsschutz.de (Entscheidungsbesprechung)

    Entschädigungszahlung wegen Benachteiligung eines Schwerbehinderten.

  • hensche.de (Entscheidungsbesprechung)

    Einstellung von Schwerbehinderten

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BB 2015, 3123



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • LAG Berlin-Brandenburg, 08.01.2018 - 4 Ta 1489/17

    Versagung der Prozesskostenhilfe für Entschädigungsklage wegen Benachteiligung

    Werden diese Sprachkenntnisse im Rahmen eines Eignungstests ermittelt, handelt es sich nicht um einen von dem Stellenprofil unabhängigen Eignungstest, sondern um eine Feststellung der Erfüllung des Anforderungsprofils (Abgrenzung zu LAG Schleswig-Holstein 09.09.2015 - 3 Sa 36/15 -).

    Zwar wird vertreten, dass das Nichtbestehen eines Eignungstests nicht zur offensichtlichen Ungeeignetheit führt, wenn das Bestehen des Eignungstest nicht Bestandteil des Stellenprofils ist (vgl. LAG Schleswig-Holstein 09.09.2015 - 3 Sa 36/15 - Juris).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht