Rechtsprechung
   LAG Schleswig-Holstein, 13.01.2010 - 3 Sa 324/09   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2010,1995
LAG Schleswig-Holstein, 13.01.2010 - 3 Sa 324/09 (https://dejure.org/2010,1995)
LAG Schleswig-Holstein, Entscheidung vom 13.01.2010 - 3 Sa 324/09 (https://dejure.org/2010,1995)
LAG Schleswig-Holstein, Entscheidung vom 13. Januar 2010 - 3 Sa 324/09 (https://dejure.org/2010,1995)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,1995) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • LAG Schleswig-Holstein PDF

    Kündigung, außerordentlich, Vermögensdelikt, Diebstahl, Prognoseprinzip, Verhältnismäßigkeit, Abmahnung, Unrechtsbewusstsein, Vertrauensbereich, Interessenabwägung, Umstände, zu berücksichtigende, Einzelfallprüfung

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Kündigung (außerordentliche) wegen Diebstahls

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Kündigung (außerordentliche) wegen Diebstahls

  • Betriebs-Berater

    Kündigung wegen Mitnahme eines ausgesonderten Werbankteils

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 626 Abs. 1; KSchG § 1 Abs. 2 S. 1
    Unverhältnismäßige Kündigung wegen Eigentumsdelikts zum Nachteil der Arbeitgeberin; unerlaubte Mitnahme von Teilen einer ausgesonderten Werkbank

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Unverhältnismäßige Kündigung wegen eines Eigentumsdelikts zum Nachteil der Arbeitgeberin; Unerlaubte Mitnahme von Teilen einer ausgesonderten Werkbank

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (9)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Mitnahme eines im Betrieb ausgesonderten Gegenstandes

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Abwägungserfordernis bei der Bagatellkündigung

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Kündigung wegen eigenmächtiger Wegnahme hängt vom Einzelfall ab

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Arbeitsrecht - Eingriff in das Eigentum des Arbeitgebers rechtfertigt nicht immer die Kündigung!

  • rkkm.de (Kurzinformation/Kurzanmerkung)

    Zur Unwirksamkeit einer Kündigung des Arbeitnehmers bei Mitnahme von Gegenständen aus dem Betrieb

  • arbeitsrechtsiegen.de (Kurzinformation)

    Mitnahme von betrieblichen Gegenständen - Kündigung?

  • channelpartner.de (Rechtsprechungsübersicht)

    Kleinlich oder nicht? - Wann Bagatellkündigungen gerechtfertigt sind

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Ausgesondertes Werkbankteil mitgenommen: Kein Kündigungsgrund

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Nicht jede eigenmächtige Mitnahme von Arbeitgebereigentum rechtfertigt Kündigung des Arbeitsverhältnisses - Eigenmächtigkeit des Arbeitnehmers führt nicht zu Entreicherung des Arbeitgebers

Besprechungen u.ä.

  • rkkm.de (Kurzinformation/Kurzanmerkung)

    Zur Unwirksamkeit einer Kündigung des Arbeitnehmers bei Mitnahme von Gegenständen aus dem Betrieb

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BB 2010, 632
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LAG Schleswig-Holstein, 29.09.2010 - 3 Sa 233/10

    Kündigung, außerordentlich, Krankenpflegehelfer, Pflichtverletzung,

    Es ist rechtlich anerkannt, dass grundsätzlich nicht aus jedem unkorrekten, eigentumsrechtlich relevanten Verhalten eines Arbeitnehmers darauf geschlossen werden kann, dass einem Arbeitnehmer eine an Korrektheit und Ehrlichkeit ausgerichtete Grundhaltung fehlt (BAG vom 27.04.2006 - 2 AZR 415/05 - zitiert nach Juris, Rz. 19 m. w. N.; LAG Schl.-Holst. v. 13.01.2010 - 3 Sa 324/09 - zitiert nach Juris).
  • LAG Berlin-Brandenburg, 04.06.2015 - 5 Sa 190/15

    Außerordentliche Kündigung wegen Mitnahme von Eigentum des Arbeitgebers

    Dies gilt auch für Eigentum des Arbeitgebers, das zur Entsorgung vorgesehen ist (LAG Schleswig-Holstein vom 13.01.2010, 3 Sa 324/09; LAG Baden-Württemberg vom 10.02.2010, 13 Sa 59/09).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht