Rechtsprechung
   LAG Schleswig-Holstein, 17.10.2013 - 5 Sa 111/13   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2013,33734
LAG Schleswig-Holstein, 17.10.2013 - 5 Sa 111/13 (https://dejure.org/2013,33734)
LAG Schleswig-Holstein, Entscheidung vom 17.10.2013 - 5 Sa 111/13 (https://dejure.org/2013,33734)
LAG Schleswig-Holstein, Entscheidung vom 17. Januar 2013 - 5 Sa 111/13 (https://dejure.org/2013,33734)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,33734) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (12)

  • IWW
  • LAG Schleswig-Holstein PDF

    Kündigung, fristlos, außerordentlich, verhaltensbedingt, Arbeitsverweigerung, beharrliche , Direktionsrecht, Lohnansprüche, Streit

  • ra-skwar.de

    Kündigung, verhaltensbedingte fristlose - Arbeitsverweigerung

  • Betriebs-Berater

    Fristlose Kündigung bei Vergütungsstreit

  • rabüro.de

    Irrtümlich vom Arbeitnehmer als gerechtfertigt angenommene beharrliche Leistungsverweigerung kann fristlose Kündigung rechtfertigen

  • RA Kotz

    Arbeitsverweigerung - Fristlose Kündigung eines Arbeitnehmers - Voraussetzungen

  • hensche.de

    Arbeitsverweigerung, Weisungsrecht, Direktionsrecht, Kündigung: Fristlos

  • arbeitsrechtsiegen.de

    Außerordentliche Kündigung wegen beharrlicher Arbeitsverweigerung

  • dgbrechtsschutz.de PDF
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Außerordentliche Kündigung bei beharrlicher Arbeitsverweigerung infolge irrtümlicher Annahme eines Zurückbehaltungsrechts

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Wirksamkeit einer außerordentlichen Kündigung bei beharrlicher Arbeitsverweigerung infolge irrtümlicher Annahme eines Zurückbehaltungsrechts

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (29)

  • schleswig-holstein.de (Pressemitteilung)

    Fristlose Kündigung: Streit um Lohnansprüche berechtigt nicht zur Arbeitsverweigerung

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Zur Kündigung bei Arbeitsverweigerung des Arbeitnehmers

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Fristlose Kündigung wegen Arbeitsverweigerung

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Streit um Lohn - fristlose Kündigung

  • heise.de (Pressebericht, 19.12.2013)

    Streit um Lohn ist kein Grund für Arbeitsverweigerung

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Arbeitsverweigerung wegen unzureichender Vergütung

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Fristlose Kündigung wegen Arbeitsverweigerung

  • lto.de (Kurzinformation)

    Fristlose Kündigung - Streit um Lohn berechtigt nicht zur Arbeitsverweigerung

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Arbeitsrecht - Streit um Lohnansprüche berechtigt nicht zur Arbeitsverweigerung

  • Jurion (Kurzinformation)

    Beharrliche Leistungsverweigerung kann wichtiger Grund für außerordentliche Kündigung sein

  • Jurion (Kurzinformation)

    Fristlose Kündigung - Streit um Lohnansprüche berechtigt nicht zur Arbeitsverweigerung

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Bodenleger verweigert Arbeit - Wer so gegen zu niedrigen Lohn protestiert, riskiert die fristlose Kündigung

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Kein Recht auf Arbeitsverweigerung bei angeblich ungerechter Bezahlung

  • poko.de (Kurzinformation)

    Ich brauche mehr Geld!

  • rechtsanwalt-arbeitsrecht-berlin.com (Kurzinformation)

    Fristlose Kündigung: Streit um Lohnansprüche berechtigt nicht zur Arbeitsverweigerung

  • baumann-recht.de (Kurzinformation und Leitsatz)

    Lohnstreitigkeiten berechtigen nicht zur Arbeitsverweigerung

  • dreher-partner.de (Kurzinformation)

    Arbeitsrecht: Kündigung bei Arbeitsverweigerung

  • aerztezeitung.de (Pressemeldung)

    Mit Lohn unzufrieden - Protest führt zur Kündigung

  • Betriebs-Berater (Kurzinformation)

    Streit um Lohnansprüche berechtigt nicht zur Arbeitsverweigerung

  • anwaltauskunft.de (Kurzinformation)

    Keine Arbeitsverweigerung wegen zu niedrigem Lohn

  • peter-kehl.de (Kurzinformation)

    Streit um Vergütung berechtigt nicht zur Arbeitsverweigerung

  • arbeit-und-arbeitsrecht.de (Kurzinformation)

    Keine Arbeitsverweigerung bei Streit um Lohnansprüche

  • etl-rechtsanwaelte.de (Kurzinformation)

    Zurückhalten der Arbeitsleistung!

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Fristlose Kündigung: Streit um Lohnansprüche berechtigt nicht zur Arbeitsverweigerung

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Fristlose Kündigung wegen Arbeitsverweigerung gerechtfertigt - Arbeitsrecht

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Leistungsverweigerung berechtigt Arbeitgeber zur fristlosen Kündigung

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Arbeitsverweigerung wegen niedrigem Lohn führt zu fristloser Kündigung

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Ist der Streik eines einzelnen Arbeitnehmers rechtmäßig oder nicht?

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Streit um Lohnansprüche berechtigt nicht zur Arbeitsverweigerung - Beharrliche Arbeitsverweigerung wegen angeblich zu geringer Löhne kann fristlose Kündigung nach sich ziehen

Besprechungen u.ä. (2)

  • dgbrechtsschutz.de (Entscheidungsbesprechung)

    LAG: Kein Recht zur Arbeitsverweigerung bei Streit um Vergütungsansprüche

  • osborneclarke.com (Entscheidungsbesprechung)

    Fristlose Kündigung: Streit um Lohnansprüche berechtigt nicht zur Arbeitsverweigerung

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BB 2013, 3123
  • BB 2014, 52



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • LAG Rheinland-Pfalz, 23.08.2007 - 9 Sa 411/07

    Zum Schriftformerfordernis bei einer Eigenkündigung - Bedeutung der Bestätigung

    Die (allenfalls) geringe Kostenerhöhung im Vergleich zu einer... weiterlesen Veröffentlicht unter Arbeitsrecht, H, M, M, Steuerrecht | Verschlagwortet mit Arbeitsrecht Kreuztal, Arbeitsrecht Olpe, Arbeitsrecht Siegen, Fachanwalt Arbeitsrecht Siegen, Haushaltshilfe, Minijob, Rechtsanwalt Arbeitsrecht, Rechtsanwalt Siegen, Schwarzarbeit Abgrenzung von Werkvertrag und Arbeitsvertrag Von Dr. Christian Gerd Kotz BAG Az: 10 AZR 282/12 Urteil vom 25.09.2013 Leitsätze: Gegenstand eines Werkvertrags kann sowohl die Herstellung oder Veränderung einer Sache als auch ein anderer durch Arbeit oder Dienstleistung herbeizuführender Erfolg... weiterlesen Veröffentlicht unter A, A, Arbeitsrecht, W, W, Zivilrecht | Verschlagwortet mit Abgrenzung, Arbeitsrecht Kreuztal, Arbeitsrecht Olpe, Arbeitsvertrag, Fachanwalt Arbeitsrecht, Fachanwalt Arbeitsrecht Siegen, Rechtsanwalt Arbeitsrecht, Rechtsanwalt Arbeitsrecht Siegen, Rechtsanwälte Kotz, Werkvertrag Kündigung eines Arbeitsverhältnisses vor dessen Beginn Von Dr. Christian Gerd Kotz BAG Az: 2 AZR 324/03 Urteil vom 25.03.2004  Leitsatz (amtlich): Im Falle einer Kündigung vor Dienstantritt ist nicht davon auszugehen, dass die Parteien grundsätzlich und im Zweifel ein Interesse an... weiterlesen Veröffentlicht unter Arbeitsrecht, K | Verschlagwortet mit Arbeitsrecht Kreuztal, Arbeitsrecht Olpe, Arbeitsrecht Siegen, Fachanwalt Arbeitsrecht, Fachanwalt Arbeitsrecht Siegen, Kündigung Dienstantritt, Kündigung vor Arbeitsvertragsbeginn, Rechtsanwalt Arbeitsrecht Personalakte - ungeschützte Aufbewahrung der Gesundheitsdaten des Arbeitnehmers ist unzulässig Von Dr. Christian Gerd Kotz Bundesarbeitsgericht Az: 9 AZR 271/06 Urteil vom 12.09.2006 Leitsätze (amtlich): 1. Der Arbeitnehmer hat gemäß §§ 12, 862, 1004 BGB Anspruch auf Beseitigung der ungeschützten Aufbewahrung seiner Gesundheitsdaten in der... weiterlesen Veröffentlicht unter Arbeitsrecht, P | Verschlagwortet mit Arbeitgeberpflichten Personalakte, Arbeitsrecht Kreuztal, Arbeitsrecht Olpe, Arbeitsrecht Siegen, Führung Personalakte, Gesundheitsdaten Personalakte, Personalakte Aufbewahrungspflichten Nebentätigkeit während der Krankheit - fristlose Kündigung Von Dr. Christian Gerd Kotz BAG Az.: 2 AZR 154/93 Urteil vom 26.08.1993 Leitsätze: 1. Ist ein Arbeitnehmer während einer ärztlich attestierten Arbeitsunfähigkeit schichtweise einer Nebenbeschäftigung bei einem anderen Arbeitgeber nachgegangen, so kann je nach... weiterlesen Veröffentlicht unter Arbeitsrecht, N | Verschlagwortet mit ARbeitsrceht Siegen, Arbeitsrecht Kreuztal, Arbeitsrecht Olpe, Fachanwalt Arbeitsrecht, Fachanwalt Arbeitsrecht Siegen, fristlose Kündigung, Kündigung Nebentätigkeit, Nebentätigkeit Krankheit, Rechtsanwalt Arbeitsrecht Arbeitsverweigerung - Fristlose Kündigung eines Arbeitnehmers - Voraussetzungen Von Dr. Christian Gerd Kotz LAG  Schleswig-Holstein Az: 5 Sa 111/13 Urteil vom 17.10.2013 Leitsatz vom Verfasser: Bei einer Arbeitsverweigerung eines Arbeitnehmers kann der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit diesem in der Regel fristlos kündigen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht