Rechtsprechung
   LAG Schleswig-Holstein, 19.12.2013 - 5 Sa 149/13   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2013,41548
LAG Schleswig-Holstein, 19.12.2013 - 5 Sa 149/13 (https://dejure.org/2013,41548)
LAG Schleswig-Holstein, Entscheidung vom 19.12.2013 - 5 Sa 149/13 (https://dejure.org/2013,41548)
LAG Schleswig-Holstein, Entscheidung vom 19. Dezember 2013 - 5 Sa 149/13 (https://dejure.org/2013,41548)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,41548) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • IWW
  • LAG Schleswig-Holstein PDF

    Arbeitgeberwechsel, Arbeitsplatz, neuer, Vermittlung, Vertrag (dreiseitig), Aufhebungsvertrag, kein, Arbeitsvertrag, neuer, Arbeitsverhältnis, ruhendes, Ruhensvereinbarung, Beschäftigungsanspruch, Rechtsmissbrauch

  • hensche.de
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Ruhendes Arbeitsverhältnis eines Fernmeldehandwerkers bei Abschluss eines Zweitarbeitsverhältnisses auf Vermittlung der bisherigen Arbeitgeberin ohne schriftlichen Aufhebungsvertrag

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Ruhendes Arbeitsverhältnis eines Fernmeldehandwerkers bei Abschluss eines Zweitarbeitsverhältnisses auf Vermittlung der bisherigen Arbeitgeberin ohne schriftlichen Aufhebungsvertrag; Anspruch auf Beschäftigung und Annahmeverzugslohn nach Beendigung des Zweitarbeitsverhältnisses

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Auf Vermittlung mit Arbeitgeber eingegangenes Zweitarbeitsverhältnis lässt bisheriges Arbeitsverhältnis ruhen

Besprechungen u.ä.

  • hensche.de (Entscheidungsbesprechung)

    Aufhebungsvertrag mit Abfindung beim Zweitarbeitgeber und dann zurück zum alten?

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • LAG Nürnberg, 13.08.2014 - 2 Sa 256/14

    Sozialplan - Gleichbehandlung - Beamte - freiwillige Betriebsvereinbarung -

    Dies wird beispielsweise dadurch bestätigt, dass das LAG Schleswig-Holstein noch am 19.12.2013 (5 Sa 149/13) in einem vergleichbaren Fall nicht nur über das Bestehen eines Arbeitsverhältnisses zur Deutschen Telekom AG, sondern auch über dessen Folgen (Beschäftigungsanspruch, Annahmeverzug) entscheiden musste und die Deutsche Telekom AG gegen dieses Urteil Revision eingelegt hat (BAG Az. 6 AZR 74/14).
  • LAG Nürnberg, 11.11.2014 - 6 Sa 462/14
    Dies wird beispielsweise dadurch bestätigt, dass das LAG Schleswig-Holstein noch am 19.12.2013 ( 5 Sa 149/13) in einem vergleichbaren Fall nicht nur über das Bestehen eines Arbeitsverhältnisses zur D... AG, sondern auch über dessen Folgen (Beschäftigungsanspruch, Annahmeverzug) entscheiden musste und die D... AG gegen dieses Urteil Revision eingelegt hat (BAG Az. 6 AZR 74/14).
  • LAG Bremen, 31.01.2018 - 3 Sa 109/17

    Rechtsfolgen des Wegfalls der Tarifgebundenheit des Arbeitgebers bei einer vor

    Weil die Beklagte die Anwendbarkeit tarifvertraglicher Regelungen auf das Arbeitsverhältnis der Parteien insgesamt leugnet, liegt auch das erforderliche Feststellungsinteresse vor (vgl. LAG Bremen 3. September 2014 - 3 Sa 129/13; LAG Mecklenburg-Vorpommern 13. November 2012 - 5 Sa 17/12 -, Rn. 27, juris; LAG Schleswig-Holstein 19. Dezember 2013 - 5 Sa 149/13 -, juris).
  • LAG Nürnberg, 23.09.2014 - 7 Sa 418/14

    Herausnahme beurlaubter Beamter aus dem Geltungsbereich eines Sozialplans mit

    Dies wird dadurch bestätigt, dass das LAG Schleswig-Holstein noch am 19.12.2013 ( 5 Sa 149/13) in einem vergleichbaren Fall nicht nur über das Bestehen eines Arbeitsverhältnisses zur D... AG, sondern auch über dessen Folgen (Beschäftigungsanspruch, Annahmeverzug) entscheiden musste und die D... AG gegen dieses Urteil Revision eingelegt hat (Bundesarbeitsgericht - Az. 6 AZR 74/14).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht