Rechtsprechung
   LAG Schleswig-Holstein, 09.02.2016 - 1 Sa 321/15   

Volltextveröffentlichungen (7)

  • IWW

    § 64 Abs. 2 lit. b ArbGG, § ... 611 Abs. 1 BGB, § 614 BGB, § 611 BGB, § 106 GewO, § 287 ZPO, §§ 286 Abs. 1, 288 Abs. 1, 291 BGB, § 7 Abs. 4 BUrlG, § 7 Abs. 3 S. 1 BUrlG, § 7 Abs. 3 S. 2 BUrlG, §§ 280 Abs. 1, Abs. 3, 283 BGB, § 7 BUrlG, § 7 Abs. 1 BUrlG, § 92 Abs. 1 ZPO

  • openjur.de
  • Justiz Schleswig-Holstein

    § 611 BGB, § 7 Abs 3 BUrlG, § 7 Abs 4 BUrlG
    Überstundenvergütung - Arbeit nach Dienstplan - Darlegungs- und Beweislast - Urlaubsgewährung ohne Antrag

  • LAG Schleswig-Holstein PDF

    Überstunden, Darlegung, Dienstplan, Arbeit nach Dienstplan, substantiiertes Bestreiten, Urlaubsabgeltung, Verfall, Übertragung, Schadensersatz, Urlaubsgewährung, Pflicht

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 611; BUrlG § 7 Abs. 3; BUrlG § 7 Abs. 4
    Überstunden; Darlegung; Dienstplan; Arbeit nach Dienstplan; substantiiertes Bestreiten; Urlaubsabgeltung; Verfall; Übertragung; Schadensersatz; Urlaubsgewährung; Pflicht

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Umfang der Darlegungslast für Überstundenvergütung bei dienstplanmäßiger Arbeitsverpflichtung; Erlöschen des Urlaubsanspruchs bei unterlassenem Urlaubsantrag im laufenden Kalenderjahr

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    PC-Spiele während der Arbeitszeit

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Kein Urlaub ohne Urlaubsantrag

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Überstundenvergütung - und der Dienstplan

  • Jurion (Kurzinformation)

    Arbeit nach arbeitgeberseitig erstellten Dienstplan

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Unnötige Überstunden im Dienstplan: Arbeitgeber muss zahlen

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Klagen von Arbeitnehmern wegen rückständigen Forderungen

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Überstundenvergütung - Arbeitnehmer darf sich auf Dienstplan verlassen

Hinweis zu den Links:
Zu Einträgen, die orange verlinkt sind, liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • LAG Düsseldorf, 25.07.2016 - 9 Sa 31/16  

    Urlaubsabgeltung; Schadenersatzanspruch; Verzug; Unmöglichkeit

    Die Darlegungslast für das Vorliegen eines Übertragungstatbestands liegt beim Arbeitnehmer (LAG Schleswig-Holstein v. 09.02.2016 - 1 Sa 321/15, juris).

    So hat sich die erste Kammer des LAG Schleswig-Holstein in seiner Entscheidung vom 09.02.2016 dem BAG angeschlossen (1 Sa 321/15, juris).

    LAG Schleswig-Holstein v. 09.02.2016 - 1 Sa 321/15, Rn. 74, juris.

  • LAG Sachsen-Anhalt, 01.02.2017 - 5 Sa 195/15  

    Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall - Freistellungsphase -

    Zudem hat das Landesarbeitsgericht Schleswig-Holstein mit zutreffender Begründung eine Pflicht des Arbeitgebers zur Urlaubserteilung ohne Antrag des Arbeitnehmers verneint (LAG Schleswig-Holstein 09.02.2016 - 1 Sa 321/15, juris, Rz. 71).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht