Rechtsprechung
   LG Aachen, 13.08.1997 - 4 O 315/96   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1997,32204
LG Aachen, 13.08.1997 - 4 O 315/96 (https://dejure.org/1997,32204)
LG Aachen, Entscheidung vom 13.08.1997 - 4 O 315/96 (https://dejure.org/1997,32204)
LG Aachen, Entscheidung vom 13. August 1997 - 4 O 315/96 (https://dejure.org/1997,32204)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1997,32204) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Schadensersatz- und Schmerzensgeldbegehren auf Grund einer Starkstromverletzung auf einem Güterbahnhof; Gravierendes Mitverschulden des Geschädigten mit Blick auf die Gefahren einer Bahnbetriebsanlage; Zurücktreten jeglicher auf das Verschulden oder bloßer Gefährdung ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Köln, 27.08.1998 - 7 U 173/97

    Grenzen der Verkehrssicherungspflicht der Deutschen Bahn AG

    Auf die Berufung des Klägers wird das am 13.08.1997 verkündete Urteil der 4. Zivilkammer des Landgerichts Aachen - 4 O 315/96 - unter Zurückweisung der weitergehenden Berufung teilweise abgeändert und insgesamt wie folgt neu gefaßt: 1. Die Beklagte wird verurteilt, an den Kläger 14.409,80 DM nebst jeweils 4 % Zinsen aus 985, 20 DM seit dem 11.10.1996, aus 2.784,66 DM seit dem 27.06.1997 und aus 10.639,94 DM seit dem 20.11.1997 zu zahlen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht