Rechtsprechung
   LG Berlin, 09.10.2015 - 65 T 180/15   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2015,41863
LG Berlin, 09.10.2015 - 65 T 180/15 (https://dejure.org/2015,41863)
LG Berlin, Entscheidung vom 09.10.2015 - 65 T 180/15 (https://dejure.org/2015,41863)
LG Berlin, Entscheidung vom 09. Januar 2015 - 65 T 180/15 (https://dejure.org/2015,41863)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,41863) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Entscheidungsdatenbank Berlin-Brandenburg

    § 887 ZPO, § 242 BGB, § 536a BGB
    Zwangsvollstreckung einer Vermieterpflicht zur Mängelbeseitigung: Ausschluss einer Ersatzvornahmeermächtigung bei treuwidrigem Verhalten des Mieters

  • grundeigentum-verlag.de(Abodienst, Leitsatz frei)

    Keine Ersatzvornahme durch Mieter bei treuwidrigem Verhalten

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Mangelbeseitigung verhindert: Mieter erhält Kosten nicht ersetzt!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Verhinderte Mängelbeseitigung durch Mieter: Kein Recht des Mieters zur Vornahme von Mangelbeseitigungsmaßnahmen auf Kosten des Vermieters - Mieter muss bei Instandsetzungsarbeiten des Vermieters mitwirken

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Ablehnung der Mängelbeseitigung entspricht nicht der "Nichterfüllung" im Sinne des § 887 ZPO (IMR 2016, 1043)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • AG Bremen, 29.12.2016 - 9 C 447/13

    Vorschussleistung ist gesondert zu beantragen!

    Trotz der erforderlichen Mitwirkungshandlung des Gläubigers (zumindest Zutrittsgewährung zu seiner Mietwohnung zwecks Renovierung durch die Schuldnerin) wird eine vertretbare Handlung geschuldet (vgl. LG Berlin, Beschluss vom 09. Oktober 2015 - 65 T 180/15; LG Krefeld, Beschluss vom 14. September 2011 - 2 T 29/11; BGH NJW-RR 2006, 202).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht