Rechtsprechung
   LG Berlin, 16.08.2005 - 15 O 321/05   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2005,27908
LG Berlin, 16.08.2005 - 15 O 321/05 (https://dejure.org/2005,27908)
LG Berlin, Entscheidung vom 16.08.2005 - 15 O 321/05 (https://dejure.org/2005,27908)
LG Berlin, Entscheidung vom 16. August 2005 - 15 O 321/05 (https://dejure.org/2005,27908)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,27908) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • dr-bahr.com (Kurzinformation und Auszüge)

    Mitstörerhaftung des Merchants für seinen Affiliate

  • beck.de (Leitsatz)

    Haftung des Merchant für Affiliates

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MMR 2006, 118
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • KG, 18.04.2006 - 5 U 111/05
    Auf die Berufung des Antragsgegners wird das am 16. August 2005 verkündete Urteil der Zivilkammer 15 des Landgerichts Berlin - 15 O 321/05 - geändert:.

    Die einstweilige Verfügung des Landgerichts Berlin vom 25. Mai 2005 - 15 O 321/05 - wird aufgehoben und der auf ihren Erlass gerichtete Antrag zurückgewiesen.

  • LG Potsdam, 12.12.2007 - 52 O 67/07

    Haftung des Merchants für Spam eines Affiliates

    Die Kammer teilt die Auffassung, daß auch bei Affiliates, jedenfalls wenn das Verhältnis zum Händler wie im vorliegenden Fall ausgestaltet ist, die erforderliche, aber auch ausreichende Zugehörigkeit zum betrieblichen Organismus des Händlers zu bejahen ist, zumal sich bei anderer Betrachtung der Händler bei Verstößen des Affiliates im Wettbewerb, der schließlich ihm zugute kommen soll, hinter diesem verstecken könnte; das von der Beklagten prognostizierte Aus dieses Geschäftsmodells braucht nicht weiter hinterfragt zu werden, da auch dies ein anderes Ergebnis nicht rechtfertigen würde (vgl. OLG Köln, Urteil vom 24.05.2006, Az. 6 U 200/05; LG Berlin, MMR 2006, 118 f.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht