Rechtsprechung
   LG Berlin, 23.05.2017 - 67 S 416/16   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2017,19460
LG Berlin, 23.05.2017 - 67 S 416/16 (https://dejure.org/2017,19460)
LG Berlin, Entscheidung vom 23.05.2017 - 67 S 416/16 (https://dejure.org/2017,19460)
LG Berlin, Entscheidung vom 23. Mai 2017 - 67 S 416/16 (https://dejure.org/2017,19460)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,19460) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • IWW

    §§ 241 Abs. 2, 242, 535 BGB

  • RA Kotz

    Schönheitsreparaturen - Vermieter muss Farbwahlwünsche des Mieters bei Malerarbeiten berücksichtigen

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Schönheitsreparaturen: Vermieter muss Farbwünsche des Mieters beachten

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • Daryai & Kuo - Rechtsanwälte (Kurzinformation)

    Wie sind Schönheitsreparaturen vom Vermieter durchzuführen?

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Mietrecht - Wenn der Vermieter für die Schönheitsreparatur verantwortlich ist, muss er Farbwünsche des Mieters respektieren!

  • koelner-hug.de (Kurzinformation/Leitsatz)

    Schönheitsreparaturen: Mieterwünsche sind zu berücksichtigen

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Gelbe oder weiße Wände? - Mieter darf sich die Wandfarbe auch dann aussuchen, wenn der Vermieter renoviert

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Mieter darf sich die Wandfarbe aussuchen!

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Vermieter muss im Rahmen von ihm vorzunehmende Schönheitsreparaturen Farbwünsche des Mieters respektieren - Keine Berücksichtigung der Farbwünsche bei Mehrkosten oder entgegenstehenden schützenswerten Vermieterinteressen

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Schönheitsreparaturlast beim Vermieter: Mieter darf sich die Wandfarbe aussuchen! (IMR 2017, 353)




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • LG Berlin, 24.07.2018 - 63 S 283/17
    Insbesondere die ausdrückliche vertragliche Aufnahme der Klausel des § 4 Ziff. 8 des Mietvertrages spricht für dieses Auslegungsergebnis (so auch Schmidt-Futterer/Langenberg BGB § 538 Rn. 204, beck-online, LG Berlin, Beschluss vom 23. Mai 2017 - 67 S 416/16, Urteil v. 09.03.2017 - 67 S 7/17, juris in einem identischen Sachverhalt, a.A.: LG Berlin; Urteil vom 02.05.2018 - 64 S 120/17 -, Grundeigentum 2018, 710-711, AG Frankfurt, Beschl.v. 06.07.2009 - 33 C 4800/08 - juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht