Rechtsprechung
   LG Bielefeld, 25.01.2000 - 8 O 411/99   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2000,11167
LG Bielefeld, 25.01.2000 - 8 O 411/99 (https://dejure.org/2000,11167)
LG Bielefeld, Entscheidung vom 25.01.2000 - 8 O 411/99 (https://dejure.org/2000,11167)
LG Bielefeld, Entscheidung vom 25. Januar 2000 - 8 O 411/99 (https://dejure.org/2000,11167)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2000,11167) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Voraussetzungen für die Zahlung eines angemessenen Schmerzengeldes; Kenntnis von der Suchtwirkung von Zigaretten; Wettbewerbsverhältnis als Voraussetzung für einen Anspruch aus § 1 Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG); Haftung eines Zigarettenherstellers für ...

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2000, 2514
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • LG Arnsberg, 14.11.2003 - 2 O 294/02

    Schmerzensgeld und Schadensersatz für Raucher; Klage gegen eine nicht existente

    Pyridin ist bereits im Rohtabak enthalten und deshalb nach § 20 Abs. 2 LMBG zulässig (vgl. auch LG Bielefeld, NJW 2000, 2514, 2514).

    Die Entstehung eines Nebenstoffes beim Verbrennen zulässiger Zusatzstoffe kann nach der derzeitigen Gesetzeslage aber nicht als rechtswidrige Verletzungshandlung aufgefasst werden (so auch LG Bielefeld, NJW 2000, 2514, 2514).

  • OLG Hamm, 04.06.2004 - 3 U 16/04

    Zur Frage von Schadensersatzansprüchen gegen einen Zigarettenhersteller wegen

    Die vom Zigarettenrauchen für den Konsumenten ausgehenden Gefahren für die Gesundheit sowie die Gefahr des Abhängigwerdens bzw. der Entstehung einer Sucht sind seit langer Zeit in der gesamten Bevölkerung allgemein bekannt (vgl. OLG Frankfurt, NJW-RR 2001, 1471 = ZLR 2001, 339; OLG Hamm, ZLR 2001, 332; LG Bielefeld, NJW 2000, 2514 f; LG Wiesbaden, ZLR 2001, 342 ff; Kullmann, Haftung von Tabakkonzernen für Raucherschäden, ZLR 2001, 231, 233; Steffen, Produzentenhaftung für Raucherschäden in den USA - Von der Mitverantwortung des Richters für die Selbstveranwortlichkeit des Bürgers, NJW 1996, 3062, 3063).
  • LG Essen, 12.05.2005 - 16 O 265/01

    Schadensersatz wegen erlittener Gesundheitsschäden durch den Konsum des Getränks

    Dies ist in der Rechtsprechung insbesondere für Genussmittel wie Tabakwaren (LG Bielefeld, NJW 2000, 2514, 2515; OLG Frankfurt a. M., NJW-RR 2001, 1471; LG Arnsberg, NJW 2004, 232, 234; OLG Hamm NJW 2005, 295) und Alkoholika (OLG Hamm NJW 2001, 1654 - Bier), aber auch für Süßwaren (OLG Düsseldorf VersR 2003, 912 - Schokoriegel; LG Bonn, Urteil vom 19.04.2004, Az. 9 O 2004 [richtig: 9 O 603/03 - d. Red.] - Lakritz) entschieden worden.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht