Rechtsprechung
   LG Bonn, 04.09.2003 - 14 O 53/03   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2003,24440
LG Bonn, 04.09.2003 - 14 O 53/03 (https://dejure.org/2003,24440)
LG Bonn, Entscheidung vom 04.09.2003 - 14 O 53/03 (https://dejure.org/2003,24440)
LG Bonn, Entscheidung vom 04. September 2003 - 14 O 53/03 (https://dejure.org/2003,24440)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,24440) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de

    Heilmittelwerbung, Zugabeverbot, Adressat der Werbung

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    §§ 1 UWG, 7 Abs. 1 HWG, Art. 9 der Richtlinie 92/28/EWG des Rates vom 21.03.1992
    Heilmittelwerbung, Zugabeverbot, Adressat der Werbung

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Ausgestaltung des wettbewerbsrechtlichen Anspruchs gegenüber einem Arzneimittelhersteller auf Unterlassung der kostenlosen Zurverfügungstellung der Zeitschrift Apothekenkurier im geschäftlichen Verkehr zu Wettbewerbszwecken an Apotheker; Anforderungen an das Vorliegen eines Verstoßes gegen das Heilmittelwerbegesetz (HWG)

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)  

  • BGH, 25.04.2012 - I ZR 105/10

    DAS GROSSE RÄTSELHEFT

    Auch wenn es sich im Verhältnis zum Apothekenkunden, der ein einzelnes Rätselheft erhält, um einen Vermögensgegenstand von geringem Wert handeln mag, entspricht der Wert der Rätselhefte für den Apotheker der Summe der ersparten Kosten (vgl. auch LG Bonn, Urteil vom 4. September 2003 - 14 O 53/03, juris Rn. 16).
  • OLG Düsseldorf, 25.11.2008 - 20 U 173/07

    Wettbewerbswidrigkeit der Herausgabe eines Heftes mit Übungen zur Förderung der

    Sie werden in der Rechtsprechung für zulässig erachtet (OLG Düsseldorf, 2. Zivilsenat, Urteil vom 29.11.1984 - 2 U 191/83, in Anlage BB 5; LG Bonn, Urteil vom 4.9.2003 - 14 O 53/03, zugänglich über juris).
  • LG Hamburg, 28.04.2009 - 312 O 738/08

    Heilmittelwerbung: Unentgeltliche Abgabe von Rätselzeitschriften an Apotheken;

    Werbehilfen können allerdings auch gleichzeitig Werbegaben sein, wenn sie dem Händler einen über die Werbung gegenüber Endverbrauchern hinausgehenden Zweitnutzen bieten, der geeignet ist, den Kaufentschluss des Händlers zu beeinflussen (BGH, Urt.v. 24.03.1972 - I ZR 130/70 "Cognac-Portionierer"; GRUR 1972, 611, 613; LG Bonn, Urteil vom 04.09.2003, Az. 14 O 53/03- Anlage TW 7 ).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht