Rechtsprechung
   LG Bonn, 06.11.2006 - 6 S 110/06   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2006,10622
LG Bonn, 06.11.2006 - 6 S 110/06 (https://dejure.org/2006,10622)
LG Bonn, Entscheidung vom 06.11.2006 - 6 S 110/06 (https://dejure.org/2006,10622)
LG Bonn, Entscheidung vom 06. November 2006 - 6 S 110/06 (https://dejure.org/2006,10622)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,10622) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • urteile-network.de PDF

    Haftungsbeschränkung, Schwacke-Mietpreisspiegel, UE-Tarif, Verzugszinsen / Kreditzinsen, Vollkaskoversicherung Zustellung/Abholung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Ersatzfähigkeit der Anmietung eines Fahrzeugs im über dem Normaltarif liegenden sog. Unfallersatzwagentarif; Schätzung eines Aufschlags auf das gewichtete Mittel des Normaltarifs nach dem "Schwacke - Mietpreisspiegel"

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Ersatzfähigkeit der Anmietung eines Fahrzeugs im über dem Normaltarif liegenden sog. Unfallersatzwagentarif; Schätzung eines Aufschlags auf das gewichtete Mittel des Normaltarifs nach dem "Schwacke - Mietpreisspiegel"

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)  

  • LG Bielefeld, 07.03.2007 - 22 S 292/06

    Erhöhung des Normaltarifs nur aufgrund unfallbedingter Besonderheiten

    Dieses Ergebnis steht zum einen im Einklang mit der Rechtsprechung weiterer Tatsacheninstanzen (vgl. LG Bonn, Urteil vom 06.11.2006, Az. 6 S 110/06; LG Köln NJW-RR 2006, 1400).
  • LG Cottbus, 07.05.2008 - 5 S 3/08
    Denn zu einem Vertragsschluss kommt es selbst dann, wenn sich die Parteien trotz eines noch offenen Punktes erkennbar vertraglich binden wollen und sich die Vertragslücken auffüllen lassen (vgl. BGH NJW 1990, 1234 und 1997, 2671; LG Bonn, Urteil vom 06.11.2006, 6 S 110/06).
  • AG Leipzig, 26.09.2007 - 104 C 2623/07
    Das Gericht erachtet für den Unfallersatztarifbereich grundsätzlich einen Aufschlag von 30 % auf das arithmetische Mittel des Normaltarifs der Schwacke-Liste 2006 für angemessen, ohne dass es der Einholung eines Sachverständigengutachtens bedurfte (vgl. Urteil des LG Bonn vom 06.11.2006, Az.: 6 S 110/06 m.w.N. zitiert nach Juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht