Rechtsprechung
   LG Bonn, 10.01.2014 - 15 O 189/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,7403
LG Bonn, 10.01.2014 - 15 O 189/13 (https://dejure.org/2014,7403)
LG Bonn, Entscheidung vom 10.01.2014 - 15 O 189/13 (https://dejure.org/2014,7403)
LG Bonn, Entscheidung vom 10. Januar 2014 - 15 O 189/13 (https://dejure.org/2014,7403)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,7403) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (12)

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    Zur Schadensersatzpflicht wegen unterlassener Kontrolle des E-Mail-Spam-Ordners

  • ra-skwar.de

    Spam-Ordner - Überprüfung, tägliche

  • JurPC

    Tägliche Kontrolle auf Spam des E-Mail-Postfachs eines Anwalts

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anforderungen an die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen aus einem Anwaltsvertrag

  • webhosting-und-recht.de

    Tägliche Kontrolle des Spam-Ordners bei Geschäfts-Mail ist Pflicht

  • rabüro.de

    Zur anwaltlichen Kontrollpflicht des Spamordners des E-Mail-Accounts der Kanzlei

  • Anwaltsblatt

    § 280 BGB, § 675 BGB, § 611 BGB
    Tägliche Kontrolle des Spam-Filters ist Pflicht - reicht aber auch

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Rechtsanwalt muss im Spam-Ordner eingehende Mails überprüfen!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (23)

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Tägliche Kontrolle des Spam-Ordners ist Pflicht

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Spam-Ordner muss bei einem geschäftlich genutzten Email-Account täglich kontrolliert werden

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Rechtsanwalt muss E-Mails inklusive Spam-Ordner kontrollieren

  • anwaltskanzlei-online.de (Kurzinformation)

    ECommerce: Spam-Postfächer müssen regelmäßig kontrolliert werden

  • heise.de (Pressebericht, 15.07.2014)

    Nutzer von geschäftlichen E-Mails müssen Spam-Ordner täglich kontrollieren

  • heise.de (Pressemeldung)

    Tägliche Überprüfung des Spam-Ordners ist Pflicht

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Anwaltshaftung: Rechtsanwalt muss täglich seinen Spam-Ordner kontrollieren

  • zip-online.de (Leitsatz)

    Haftung des Anwalts wegen fehlender Kontrolle des Spam-Ordners seines E-Mail-Systems

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Tägliche Kontrolle des Spam-Ordners bei Geschäfts-Mail ist Pflicht

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Geschäftliche E-Mails: Spam-Ordner sind täglich zu kontrollieren

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Zur Fristwahrung auch Spam-Ordner checken

  • gesellschaftsrechtskanzlei.com (Leitsatz/Kurzinformation)

    Pflichtverletzung, Spam-Filter

  • Anwaltsblatt (Leitsatz und Entscheidungsanmerkung)

    § 280 BGB, § 675 BGB, § 611 BGB
    Tägliche Kontrolle des Spam-Filters ist Pflicht - reicht aber auch

  • teltarif.de (Pressebericht, 16.07.2014)

    Urteil verpflichtet Arbeitnehmer zur täglichen Kontrolle des Spam-Ordners

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Tägliche Kontrolle des Spam-Ordners bei Geschäfts-Mail ist Pflicht

  • hagendorff.org (Kurzinformation)

    Schadenersatz wegen einer im Spam Ordner übersehenen Mail

  • rechtstipps.de (Kurzinformation und -anmerkung)

    Geschäftliche E-Mail: Auch Spam-Ordner muss täglich kontrolliert werden

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Anwalt muss täglich Spam-Ordner überprüfen, um Haftung zu vermeiden

  • taxi-zeitschrift.de (Kurzinformation)

    Spam-Filter muss täglich geprüft werden

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Spam-Ordner eines Accounts für Geschäfts-E-Mails ist vom Unternehmer täglich zu kontrollieren

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Spam-Ordner eines Accounts für Geschäfts-E-Mails ist vom Unternehmer täglich zu kontrollieren

  • all-about-security.de (Kurzinformation)

    Spam ablehnen statt in Junk-Ordner verschieben

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Anwalt muss täglich seinen Spam-Ordner kontrollieren - Verletzung der Kontrollpflicht kann Anwaltshaftung begründen

Besprechungen u.ä. (8)

  • ferner-alsdorf.de (Entscheidungsbesprechung)

    SPAM-Ordner muss täglich gelesen werden

  • lhr-law.de (Entscheidungsbesprechung)

    Nutzer von geschäftlichen E-Mails müssen Spam-Ordner täglich kontrollieren

  • lto.de (Entscheidungsbesprechung)

    Anwalt muss 90.000 Euro Schadensersatz leisten - Auch Spam-Mails müssen täglich gelesen werden

  • Anwaltsblatt (Leitsatz und Entscheidungsanmerkung)

    § 280 BGB, § 675 BGB, § 611 BGB
    Tägliche Kontrolle des Spam-Filters ist Pflicht - reicht aber auch

  • schadenfixblog.de (Entscheidungsbesprechung)

    SPAM-Ordner muss täglich gelesen werden

  • cr-online.de PDF (Entscheidungsbesprechung)

    Pflicht zur Prüfung des Spam-Ordners

  • rechtstipps.de (Kurzinformation und -anmerkung)

    Geschäftliche E-Mail: Auch Spam-Ordner muss täglich kontrolliert werden

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Spam-Ordner muss täglich kontrolliert werden! (IBR 2014, 515)

Papierfundstellen

  • ZIP 2014, 1791 (Ls.)
  • MMR 2014, 709
  • AnwBl 2014, 962
  • AnwBl Online 2014, 326
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • LG Stuttgart, 07.03.2018 - 13 S 159/17

    E-Mail-Zugang: Pauschales Bestreiten des Zugangs in Ausnahmefällen nicht

    Bei Unterhaltung eines geschäftlichen E-Mail-Kontos mit aktiviertem Spam-Filter muss der E-Mail-Kontoinhaber seinen Spam-Ordner täglich durchsehen, um versehentlich als Werbung aussortierte E-Mails zurück zu holen (LG Bonn, Urteil vom 10.01.2014 - 15 O 189/13, Rn. 59 zitiert nach juris).
  • OVG Hamburg, 01.04.2015 - 2 So 120/14

    Zu den Voraussetzungen für das Entstehen einer Terminsgebühr - hier:

    Verletzt der Rechtsanwalt diese Pflicht, macht er sich schadenersatzpflichtig (OLG Hamburg, Urt. v. 2.7.1998, MDR 1999, 122; LG Bonn, Urt. v. 10.1.2014, 15 O 189/13, juris).
  • FG Baden-Württemberg, 15.04.2015 - 1 K 23/13

    Bekanntgabe eines Steuerbescheids durch Einlegen in den Briefkasten durch einen

    Unerheblich ist, ob die E-Mail in den Spam-Ordner gelangte und ob der Bevollmächtigte täglich sein Postfach einschließlich des Spam-Ordners durchschaut; entscheidend ist, dass er die E-Mail jederzeit hätte einsehen können (vgl. Landgericht Bonn, Urteil vom 10. Januar 2014 15 O 189/13, Anwaltsblatt -AnwBl- 2014, 962).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht