Rechtsprechung
   LG Bonn, 28.03.2012 - 5 S 205/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,4812
LG Bonn, 28.03.2012 - 5 S 205/11 (https://dejure.org/2012,4812)
LG Bonn, Entscheidung vom 28.03.2012 - 5 S 205/11 (https://dejure.org/2012,4812)
LG Bonn, Entscheidung vom 28. März 2012 - 5 S 205/11 (https://dejure.org/2012,4812)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,4812) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Vorstellung des Verkäufers über die Identität des Vertragspartners anhand des Benutzernamens oder Benutzerkontos bei einer Internetauktion; Bargeschäft auf der Internetplattform ebay unter Abholung der Ware beim Verkäufer

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Vorstellung des Verkäufers über die Identität des Vertragspartners anhand des Benutzernamens oder Benutzerkontos bei einer Internetauktion; Bargeschäft auf der Internetplattform ebay unter Abholung der Ware beim Verkäufer

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (8)

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    EBay: Schadensersatz für Fahrtkosten zum Verkäufer bei Täuschung über Artikel

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Vertragsschluss bei eBay Vertragspartner

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Handeln unter fremdem eBay-Account - eBay-Recht

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Motorrad im Internet ersteigert - Dass der Käufer den Account seiner Freundin nutzte, spielt bei der Rückabwicklung des Geschäfts keine Rolle

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Rückabwicklung eines Kaufvertrages bei Handeln unter fremdem eBay-Account

  • antiquariatsrecht.de (Kurzinformation)

    Zum Handeln unter einem fremden eBay-Account

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Handeln unter einem fremden eBay-Account

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Bei Nutzung eines fremden eBay-Accounts liegt nicht zwangsläufig Handeln unter fremden Namen vor - Abwicklung des Kaufvertrags durch Barzahlung und persönlicher Übergabe begründet keine Fehlvorstellung über Käuferidentität

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2012, 1008
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht