Rechtsprechung
   LG Bremen, 13.06.2012 - 5 Qs 146/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,18223
LG Bremen, 13.06.2012 - 5 Qs 146/12 (https://dejure.org/2012,18223)
LG Bremen, Entscheidung vom 13.06.2012 - 5 Qs 146/12 (https://dejure.org/2012,18223)
LG Bremen, Entscheidung vom 13. Juni 2012 - 5 Qs 146/12 (https://dejure.org/2012,18223)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,18223) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Burhoff online

    Verfahrensverbindung, Verfahrenstrennung, Gebühren, Angelegenheiten

  • Burhoff online

    Terminsgebühr, Teilnahme, Rechtsanwalt, Termin

  • IWW
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    RVG § 14 Abs. 1; RVG Nr. 5110 VV
    Teilnahme an einem gerichtlichen Termin ohne Erbringung besonderer Tätigkeiten als Voraussetzung der Terminsgebühr

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation)

    Aus neun mach eins - aus eins mach (wieder) neun - ist für die Kasse interessant

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Teilnahme an einem gerichtlichen Termin ohne Erbringung besonderer Tätigkeiten als Voraussetzung der Terminsgebühr

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Hamm, 06.09.2016 - 1 Ws 348/16

    Keine gesonderte Terminsgebühr für ein in der Hauptverhandlung abgetrenntes und

    Schließlich sieht sich der Senat auch nicht durch die von Burhoff (in: ders. (Hg.), a.a.O., Rn. A/1904) zustimmend zitierte Entscheidung des Landgerichts Bremen (DAR 2013, 58, juris) zu einer anderen Auffassung veranlasst, nach der - so die Formulierung des Leitsatzes bei juris - der Verteidiger (in einem OWi-Verfahren) nach Abtrennung mehrerer Verfahren von dem führenden Verfahren in sämtlichen ursprünglich verbundenen Verfahren Terminsgebühren verdienen soll, wenn sie in der Hauptverhandlung "jeweils" von dem führenden Verfahren abgetrennt und sonach gesondert (gemäß § 47 Abs. 2 OWiG) eingestellt worden sind.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht