Rechtsprechung
   LG Cottbus, 13.11.2012 - 24 Qs 399/11   

Volltextveröffentlichungen (8)

  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Berlin-Brandenburg

    § 48 Abs 5 S 3 RVG, § 140 StPO
    Pflichtverteidigung: Erfordernis eines Erstreckungsantrags vor Verfahrensverbindung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    RVG § 48 Abs. 5 S. 3
    Notwendigkeit der Stellung eines Antrags auf Bestellung als Pflichtverteidiger durch den Verteidiger in dem hinzuverbundenen Verfahren vor der Verbindung der Verfahren

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Notwendigkeit der Stellung eines Antrags auf Bestellung als Pflichtverteidiger durch den Verteidiger in dem hinzuverbundenen Verfahren vor der Verbindung der Verfahren

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • LG Osnabrück, 13.05.2016 - 10 Qs 27/16  
    Dies ist nach teilweise vertretener Auffassung stets dann der Fall, wenn bereits die materiellen Voraussetzungen des § 140 StPO gegeben sind, also grundsätzlich ein Fall der notwendigen Verteidigung auch in dem später hinzuverbundenen Einzelverfahren vorlag (s. KG Berlin, StraFo 2012, 292; LG Cottbus, StRR 2013, 305; Burhoff, a.a.O.; offen gelassen von OLG Hamm, B. v. 18.01.2011, 5 Ws 394/10 - www. burhoff.de).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht