Rechtsprechung
   LG Düsseldorf, 19.06.2009 - 12 O 205/09   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2009,26614
LG Düsseldorf, 19.06.2009 - 12 O 205/09 (https://dejure.org/2009,26614)
LG Düsseldorf, Entscheidung vom 19.06.2009 - 12 O 205/09 (https://dejure.org/2009,26614)
LG Düsseldorf, Entscheidung vom 19. Juni 2009 - 12 O 205/09 (https://dejure.org/2009,26614)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,26614) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anspruch gegen einen Augenoptiker auf Unterlassung von Werbung für die Betrachtung des Augenhintergrundes unter Durchführung einer vom Ausübungsverbot umfassten, ärztliche Fachkenntnisse voraussetzenden Tätigkeit; Erfordernis eines aufklärenden Hinweises auf eine mittelbare Gesundheitsgefährdung in Werbebroschüren i.R.d. Verhältnismäßigkeitsabwägung einer Untersagung von Werbemaßnahmen; Inhaltliche Anforderungen an aufklärende Hinweise auf eine mittelbare Gesundheitsgefährdung durch eine augenoptische Untersuchung in Werbebroschüren

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • OLG Frankfurt, 01.03.2012 - 6 U 264/10

    Zahnbleaching und Zahnreinigung als Ausübung der Zahnheilkunde

    Die Gegenauffassung, wonach "strahlend weiße Zähne" die Ausnahme und Farbnuancen die Regel sind (LG Frankfurt am Main - Urt. v. 29.09.2006 - 3-12 O 205/09 - GesR 2007, 225, juris-Tz 30 und OLG Frankfurt am Main, Urt. 22.02.2001 - 22 U 222/00 - OLGR Frankfurt 2002, 9, juris-Tz 4), überzeugt schon deshalb nicht, weil es auch auf Krankheiten beruhende Farbveränderungen von Zähnen gibt.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht