Rechtsprechung
   LG Darmstadt, 25.06.2008 - 5 T 368/08   

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • Justiz Hessen

    Betreuung: vormundschaftsgerichtliche Genehmigung der Beinamputation eines betreuten Hochrisikopatienten

  • Deutsches Notarinstitut

    BGB §§ 1901 Abs. 2, 1904
    Amputation vom Vormundschaftsgericht zu genehmigen

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Antrag eines Betreuers auf Genehmigung der Einwilligung in die Amputation des linken Beines im Unterschenkel; Einwilligungsfähigkeit bei alkoholischer Erkrankung an dem Korsakow-Syndrom; Berücksichtigung des Wohls eines Betreuungsbedürftigen bei der Genehmigung eines ärtzlichen Eingriffs; Abwägung der für und gegen eine Amputation sprechenden Gesichtspunkte nach dem Grundsatz der Verhältnismäßigkeit

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Notare Bayern PDF, S. 61 (Leitsatz)

    BGB §§ 1901 Abs. 2, 1904
    Amputation vom Vormundschaftsgericht zu genehmigen

Hinweis zu den Links:
Zu Einträgen, die orange verlinkt sind, liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht