Rechtsprechung
   LG Deggendorf, 27.06.2019 - 33 O 741/18   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,44641
LG Deggendorf, 27.06.2019 - 33 O 741/18 (https://dejure.org/2019,44641)
LG Deggendorf, Entscheidung vom 27.06.2019 - 33 O 741/18 (https://dejure.org/2019,44641)
LG Deggendorf, Entscheidung vom 27. Juni 2019 - 33 O 741/18 (https://dejure.org/2019,44641)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,44641) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de
  • BAYERN | RECHT

    ZPO § 291; BGB § ... 241 Abs. 2, § 311 Abs. 2 u. 3 S. 2, § 443, § 823 Abs. 2, § 826; EG-FGV § 6 Abs. 1 S. 1, § 27; StGB § 13 Abs. 1, § 263 Abs. 1, § 325; VO (EG) Nr. 715/2007 Art. 5 Abs. 2; StVZO § 19 Abs. 2 u. 7; UWG § 5, § 9, § 16 Abs. 1; UWG a.F. § 4 Nr. 11; Pkw-EnVKV § 1, § 4, § 5; BImSchG § 38 Abs. 1
    Anspruch auf Rückzahlung von Kaufpreis Zug um Zug gegen Rückgabe von Fahrzeug

  • rewis.io

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG München, 04.12.2019 - 3 U 3985/19

    Schadensersatz wegen von dem "Abgasskandal" betroffenen Fahrzeugs

    Die Berufung des Klägers gegen das Urteil des Landgerichts Deggendorf vom 27.06.2019, Az. 33 O 741/18, wird zurückgewiesen.

    Unter Abänderung des am 27.06.2019 verkündeten Urteils des LG Deggendorf, Az.: 33 O 741/18, die Beklagte zu verurteilen, Zug um Zug gegen Rückgabe und Übereignung des Fahrzeuges Seat Alhambra mit der Fahrgestellnummer ...63 an den Kläger 30.000,00 EUR nebst Zinsen in Höhe von 5%-Punkten über dem Basiszinssatz seit 24.07.2014 zu zahlen.

    Unter Abänderung des am 27.06.2019 verkündeten Urteils des LG Deggendorf, Az.: 33 O 741/18, die Beklagte zu verurteilen, den Kläger von außergerichtlichen Rechtsanwaltskosten seines Rechtsanwalts M. H. in Höhe von 1.872,35 EUR nebst Zinsen in Höhe von 5%-Punkten über dem Basiszinssatz seit Rechtshängigkeit freizustellen.

    Unter Abänderung des 27.06.2019 verkündeten Urteils des LG Deggendorf, Az.: 33 O 741/18, festzustellen, dass sich die Beklagte seit dem 20.12.2018 mit der Rücknahme des im Klageantrag Ziffer 1 bezeichneten Fahrzeugs in Annahmeverzug befindet.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht