Rechtsprechung
   LG Detmold, 08.07.2010 - 3 T 16/10   

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de

    Geschäftswert - Grundbesitz - Verkehrswert - Sachwertmethode - Erbscheinsverfahren - Gebühr - Eröffnung letztwillige Verfügung - gemeinschaftliche Verfügung - gemeinsame Eröffnung - Zeitpunkt der Gebührenfälligkeit - Nacherbfolge

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    KostO § 19; KostO § 18 Abs; KostO § 102; KostO § 103 Abs. 1; KostO § 46 Abs. 4
    Geschäftswert - Grundbesitz - Verkehrswert - Sachwertmethode - Erbscheinsverfahren - Gebühr - Eröffnung letztwillige Verfügung - gemeinschaftliche Verfügung - gemeinsame Eröffnung - Zeitpunkt der Gebührenfälligkeit - Nacherbfolge

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    KostO § 18 Abs. 1 S. 1; KostO § 19 Abs. 1 S. 1
    Zeitpunkt der Bewertung des zum Nachlass gehörenden Grundbesitzes; Gebührenerhebung für die Eröffnung einer gemeinschaftlichen Verfügung von Todes wegen nach mehreren Erblassern

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Zeitpunkt der Bewertung des zum Nachlass gehörenden Grundbesitzes; Gebührenerhebung für die Eröffnung einer gemeinschaftlichen Verfügung von Todes wegen nach mehreren Erblassern

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

  • AG Detmold - 11 IV 98/08
  • LG Detmold, 08.07.2010 - 3 T 16/10



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • LG Detmold, 22.03.2011 - 3 T 160/10

    Herabsetzung des Geschäftswerts für das Betreuungsverfahren; Bewertung von

    Die Ermittlung des Verkehrswerts eines Hausgrundstücks nach der - vereinfachten - Sachwertmethode gilt seit langem in der obergerichtlichen Rechtsprechung als eine zulässige und praktikable Bewertungsmethode (vgl. beispielhaft BayObLG, RPfleger 1972, S. 464ff; FamRZ 2002, S. 41ff und 2005, S. 823ff.; Assenmacher/Mathias, a.a.O., Stichwort "Grundbesitzwert", Kap. 3.6.1) und entspricht der ständigen Bewertungspraxis der Kammer (zu vgl. LG Detmold, Beschl. v. 9. März 2009 - Az. 3 T 236/08; Beschl. v. 5. Februar 2010 - Az. 3 T 273/09; Beschl. v. 8. Juli 2010 - Az. 3 T 16/10).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht