Rechtsprechung
   LG Dortmund, 14.06.2007 - 4 S 140/06   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,17571
LG Dortmund, 14.06.2007 - 4 S 140/06 (https://dejure.org/2007,17571)
LG Dortmund, Entscheidung vom 14.06.2007 - 4 S 140/06 (https://dejure.org/2007,17571)
LG Dortmund, Entscheidung vom 14. Juni 2007 - 4 S 140/06 (https://dejure.org/2007,17571)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,17571) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Erhöhte Sorgfaltspflicht bei Einleitung eines Fahrstreifenwechsels; Haftungsverteilung bei einem beidseitigen Verkehrsverstoß zweier Unfallparteien; Überprüfungsbefugnis des Gerichts hinsichtlich der rechtlich zulässigen Preisgestaltung bei einem KFZ-Sachverständigengutachten; Unfallersatztarif bei Anmietung eines Ersatzfahrzeugs als erforderlicher Aufwand zur Schadensbeseitigung gem.§ 249 Abs. 2 BGB; Abgrenzung von Unfallersatztarif und Normaltarif; Rechtliche Ausgestaltung einer Berechnung der angemessenen Mietwagenkosten

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Sonstiges

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Zusammenfassung von "Schätzung des Normaltarifs für Kfz-Anmietungen im freien Selbstzahlergeschäft" von Ass. iur. Roland A. Richter, original erschienen in: NZV 2008, 321 - 326.

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)  

  • AG Dortmund, 20.01.2009 - 429 C 10184/08
    Die Besonderhei­ten dieses Tarifs, die auf Leistungen des Autovermieters beruhen, und die Erhöhung gegenüber dem Normaltarif sind aufgrund der Unfallsituation aus betriebswirtschaftlicher Sicht gerechtfertigt (vgl. hierzu Landgericht Dortmund 4 S 140/06, Urteil vom 14.06.2007).

    Insofern schließt sich das Gericht den Entscheidungen des Landgerichts Dortmund an (4 S 140/06 vom 14.06.2007; 4 S 81/08 vom 23.10.2008; 4 S 75/08 vom 23.10.2008).

  • AG Rockenhausen, 16.03.2010 - 1 C 859/09
    Dies gilt auch für etwaige besondere Schwierigkeiten beim Disponieren mit Unfallersatzfahrzeugen wegen der Kurzfristigkeit der Anmeldung von entsprechenden Nutzungswünschen, die im Übrigen weitgehend zum unternehmerischen Risiko des Mietwagenunternehmens gehören ( vgl.   LG Dortmund, U rt. v.  14, Juni 2007, 4 S 140/06, [juris]; so auch LG Halle, Urt. v. 13. Mai 2005,  1 S 224/03, [juris], LG Bonn, Urt, v. 05. September 2006, 8 S 1/06, [juris]).
  • AG Hildesheim, 27.03.2008 - 47 C 267/07

    Schadensersatz bei Verkehrsunfall: Ersatzfähigkeit der Kosten für den zu einem

    Insofern wird verwiesen auf die Entscheidung LG Dortmund, 4 S 140/06, SP 2007, 397 (vgl. auch Richter , Versicherungsrecht 2007, 620; siehe zudem die weiteren Nachweise bei Palandt- Heinrichs , 67. Auflage 2008, § 249 BGB Rn. 31 a.E.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht