Rechtsprechung
   LG Duisburg, 30.08.2004 - 21 O 97/04   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2004,4578
LG Duisburg, 30.08.2004 - 21 O 97/04 (https://dejure.org/2004,4578)
LG Duisburg, Entscheidung vom 30.08.2004 - 21 O 97/04 (https://dejure.org/2004,4578)
LG Duisburg, Entscheidung vom 30. August 2004 - 21 O 97/04 (https://dejure.org/2004,4578)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,4578) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • stroemer.de

    Ueber18.de

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Ausgestaltung der wettbewerbsrechtlichen Pflicht zur Nutzung von Altersverifikationssystemen im geschäftlichen Verkehr mit pornografischen Abbildungen im Internet

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Pflichten des Anbieters pornographischer Darstellungen im Internet; Einführung eines Altersverifikationssystems

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • heise.de (Pressebericht, 06.09.2004)

    Landgerichte uneins bei Systemen zur Altersverifikation im Internet

  • beck.de (Leitsatz)

    Altersverifikationssystem

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2005, 478
  • MMR 2004, 763
  • ZUM 2004, 933
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LG Krefeld, 05.01.2005 - 12 O 110/04

    Anforderungen an ein Altersverifikationssystem

    Es darf sich nicht um eine mühelos oder mit geringer Mühe zu umgehende Scheinbarriere handeln (KG MMR 2004, 478 ff; Landgericht Duisburg, Urteil v. 30.08.2004, Az. 21 0 97/04; Döring/Günter, MMR 2004, 231, 234).

    Im Übrigen ist es Sache des Anbieters, eine effektive Sicherung vorzusehen, da er mit dem Angebot von Pornografie im Internet eine Gefahrenquelle geschaffen hat (Landgericht Duisburg, Urteil v. 30.08.2004, Az. 21 0 97/04).

  • LG Duisburg, 13.01.2005 - 21 O 120/04

    "über18.de" kein hinreichendes AVS

    Der an die Klägerin gerichtete Hinweis in Ziffer IV. der Prozessleitenden Verfügung vom 13.10.2004 sollte nur der Klarstellung dienen, dass der in der Klagebegründung gegebene Hinweis auf das Vorbringen im vorangegangenen einstweiligen Verfügungsverfahren 21 O 97/04 der Kammer ein aus Sicht der Klägerin vollständiges Vorbringen nicht ersetzen kann.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht