Rechtsprechung
   LG Erfurt, 25.03.2019 - 8 O 1045/18   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,7416
LG Erfurt, 25.03.2019 - 8 O 1045/18 (https://dejure.org/2019,7416)
LG Erfurt, Entscheidung vom 25.03.2019 - 8 O 1045/18 (https://dejure.org/2019,7416)
LG Erfurt, Entscheidung vom 25. März 2019 - 8 O 1045/18 (https://dejure.org/2019,7416)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,7416) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • Justiz Thüringen

    Art 267 AEUV, Art 2 Abs 1 EUGrdRCh, Art 3 Abs 1 EUGrdRCh, Art 20 EUGrdRCh, Art 35 EUGrdRCh
    Vorlage zur Vorabentscheidung an den EuGH: Unionales Zulassungsrecht als Schutzgesetz; Frage der Anrechnung eines Nutzungsvorteils in den sogenannten Dieselfällen

  • Verkehrsrecht Blog (Kurzinformation und Volltext)

    Offene Fragen zum Abgasskandal müssen EuGH vorgelegt werden

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LG Stuttgart, 13.11.2019 - 3 O 254/18

    Diesel-Skandal: Daimler-Klagen sollen vor den EuGH

    11 Zutreffend LG Erfurt, Beschl. v. 25.3.2019 -8 O 1045/18.
  • LG Erfurt, 19.11.2020 - 8 O 559/20
    Bei Auslegungsfragen kann oder, in letzter Instanz, muss der Luxemburger Gerichtshof von den nationalen Gerichten - als Unionsgerichten - zur Vorabentscheidung nach Art. 267 AEUV angerufen werden (zum Vorlageverfahren s. LG Erfurt, Beschluss vom 25.03.2019 - 8 O 1045/18 , juris Rn. 32 ).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht