Rechtsprechung
   LG Frankfurt/Main, 23.12.2014 - 3-05 O 47/14   

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Deutsches Notarinstitut

    AktG §§ 60, 271
    Verteilung des Gewinns bzw. Liquidationserlöses einer Aktiengesellschaft abweichend vom Gesetz muss in Satzung selbst angeordnet sein; schuldrechtliche Abrede außerhalb der Satzung genügt nicht

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Privatrechtlich außerhalb der Satzung getroffene Gewinnverteilung bindet die Gesellschaft nicht

  • noerr.com (Kurzinformation)

    Außerhalb der Satzung getroffene Gewinnverteilung

Besprechungen u.ä.

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    AktG §§ 60, 271
    Keine disquotale Gewinnverteilung aufgrund schuldrechtlicher Vereinbarung

Papierfundstellen

  • ZIP 2015, 931
  • NZG 2015, 482
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht