Rechtsprechung
   LG Frankfurt/Main, 08.01.2014 - 2-24 O 151/13   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,4125
LG Frankfurt/Main, 08.01.2014 - 2-24 O 151/13 (https://dejure.org/2014,4125)
LG Frankfurt/Main, Entscheidung vom 08.01.2014 - 2-24 O 151/13 (https://dejure.org/2014,4125)
LG Frankfurt/Main, Entscheidung vom 08. Januar 2014 - 2-24 O 151/13 (https://dejure.org/2014,4125)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,4125) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    Vorauszahlungspflicht bei Flugbuchungen in AGB unzulässig

  • verbraucherzentrale.nrw (Kurzinformation und Volltext)

    Die Klausel, nach der der Flugpreis bei der Buchung eines Flugs in voller Höhe fällig ist, ist unwirksam.

  • kanzlei.biz

    Die Bezahlung einer Flugreise muss nicht bereits komplett bei Buchung erfolgen

  • nvzmv.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (8)

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Vorauszahlungspflicht bei Flugreisen gestoppt

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Vorauszahlungspflicht des Kunden bei Reisebuchung wettbewerbswidrig

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Reiserecht - Vorauszahlungspflicht bei Flugbuchung?

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Vorauszahlungspflicht des Kunden bei Reisebuchung wettbewerbswidrig

  • blogspot.com (Kurzinformation)

    Voller Flugpreis bei Buchung unzulässig

  • internetrecht-freising.de (Kurzinformation)

    Vorauszahlungspflicht des Kunden bei Reisebuchung in AGB rechtswidrig

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Vorauszahlungspflicht des Kunden bei Reisebuchung in AGB rechtswidrig

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    AGB-Regelung zur Vorauszahlungspflicht des vollen Flugpreises unzulässig - Vorliegen einer unangemessenen Benachteiligung der Verbraucher

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Frankfurt, 04.09.2014 - 16 U 15/14

    Wirksame Vereinbarung der vollständigen Zahlung des Flugpreises nach Bestätigung

    Auf die Berufung der Beklagten wird das Urteil des Landgerichts Frankfurt am Main - 24. Zivilkammer - vom 8. Januar 2014, Az. 2 - 24 O 151/13, abgeändert und die Klage abgewiesen.

    das Urteil des Landgerichts Frankfurt am Main vom 8. Januar 2014, Az. 2 - 24 O 151/13, abzuändern und die Klage abzuweisen.

  • LG Berlin, 06.02.2014 - 52 O 175/13

    Landgericht: Keine vollständige Flugpreiszahlung bei Buchung

    Wie das Landgericht Frankfurt in seinem Urteil vom 8.1.2014 (Az. 2-24 O 151/13) zutreffend ausgeführt hat, mag es zwar sachlich gerechtfertigt sein, dass die Beklagte ihr Entgelt bereits vor Durchführung des Fluges erhält, allerdings ist die schon bei Buchung verlangte Zahlung des gesamten Flugpreises übermäßig hoch und belastet den Fluggast in unangemessener Weise.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht