Rechtsprechung
   LG Frankfurt/Main, 10.06.2016 - 2-03 O 364/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,13250
LG Frankfurt/Main, 10.06.2016 - 2-03 O 364/15 (https://dejure.org/2016,13250)
LG Frankfurt/Main, Entscheidung vom 10.06.2016 - 2-03 O 364/15 (https://dejure.org/2016,13250)
LG Frankfurt/Main, Entscheidung vom 10. Juni 2016 - 2-03 O 364/15 (https://dejure.org/2016,13250)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,13250) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • damm-legal.de

    Beim Verkauf von Smart-TV muss Verbraucher auf Erhebung personenbezogener Daten hingewiesen werden

  • ra-skwar.de

    Smart-TV: Fehlender Hinweis auf Gefahr der Erhebung personenbezogener Daten durch internetfähigen Fernseher kann wettbewerbswidrig sein

  • JurPC

    Datenschutzbestimmungen eines Smart-TV

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)
  • Verbraucherzentrale NRW (Kurzinformation und Volltext)

    Samsung Smart TV-Modell - Gericht rügt Datenschutzbestimmungen

  • kanzlei.biz

    Samsung muss über Datenübermittlung bei Smart-TV Geräten aufklären

  • rabüro.de

    Fehlender Hinweis auf Gefahr der Erhebung personenbezogener Daten durch internetfähigen Fernseher kann wettbewerbswidrig sein

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (15)

  • Justiz Hessen (Pressemitteilung)

    Aufklärungspflicht des Herstellers hinsichtlich Datenübermittlung bei Smart-TVs

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Erfolg gegen Samsung - Datenschutzbestimmungen bei Smart-TV gerügt

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    Beim Verkauf von Smart-TV muss Verbraucher auf Erhebung personenbezogener Daten hingewiesen werden

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    "Smart-TV" von Samsung: unzulässige AGB und Datenschutzerklärung

  • heise.de (Pressebericht, 10.06.2016)

    Datenschutz bei Smart-TVs: Samsung muss AGB nachbessern

  • lto.de (Kurzinformation)

    Samsung Smart-TVs: Teilsieg für NRW-Verbraucherschützer

  • mueller.legal (Pressemitteilung)

    Aufklärungspflicht des Herstellers hinsichtlich Datenübermittlung bei Smart-TVs

  • spiegel.de (Pressemeldung, 10.06.2016)

    Samsung soll Fernseher-AGB nachbessern

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Aufklärungspflicht von Samsung hinsichtlich Datenübermittlung bei Smart-TVs

  • hessen.de (Pressemitteilung)

    Aufklärungspflicht des Herstellers hinsichtlich Datenübermittlung bei Smart-TVs

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Datenschutz beim Smart-TV: Was dürfen Hersteller wissen?

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Smart-TV: Infopflicht über Datenübermittlung

  • medienrecht-krefeld.de (Kurzinformation)

    Smart-TV-Hersteller muss Käufer über mögliche Übermittlung personenbezogener Daten bei Anschluss des Geräts ans Internet informieren

  • gewerblicherrechtsschutz.pro (Kurzinformation)

    Datenschutzverstöße bei Samsung Smart TV; zu lange und unwirksame AGB

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Aufklärungspflicht des Herstellers hinsichtlich Datenübermittlung bei Smart-TVs - Smart-TV-Käufer müssen auf Gefahr der Erhebung personenbezogener Daten bei Anschluss des Smart-TV an das Internet hingewiesen werden

Besprechungen u.ä.

  • weka.de (Entscheidungsbesprechung)

    Datenschutzrechtliche Pflichten bei Smart-TVs

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VG Hamburg, 24.04.2017 - 13 E 5912/16

    Zur Verwendung personenbezogener Daten deutscher WhatsApp-Nutzer durch Facebook

    Es ist für den Nutzer nicht ersichtlich, welche Datenarten dieser Datenkategorie überhaupt zuzuordnen sein sollen (vgl. LG Frankfurt, Urt. v. 10.6.2016, 2-3 O 364/15, juris Rn. 251).
  • OVG Hamburg, 26.02.2018 - 5 Bs 93/17

    Whatsapp darf Nutzerdaten weiterhin nicht an Facebook weitergeben

    Es ist für den Nutzer nicht ersichtlich, welche Datenarten dieser Datenkategorie überhaupt zuzuordnen sein sollen (vgl. LG Frankfurt, Urt. v. 10.6.2016, 2-3 O 364/15, juris Rn. 251).
  • VG Berlin, 20.07.2017 - 6 L 162.17

    Ferienwohnungen: Vermietungsportal muss keine Auskunft geben

    Nur weil eine Person Zugriff auf personenbezogene Daten im Zusammenhang mit dem Telemediendienst hat, ist sie noch nicht als Diensteanbieter anzusehen (vgl. zu einer deutschen Tochtergesellschaft und ihrer Zugriffsmöglichkeit bei dem Hersteller LG Frankfurt am Main, Urteil vom 10. Juni 2016 - 2-3 O 364/15 -, juris Rn. 148).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht