Rechtsprechung
   LG Frankfurt/Main, 20.03.2003 - 3/10 O 179/02, 3-10 O 179/02   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2003,16536
LG Frankfurt/Main, 20.03.2003 - 3/10 O 179/02, 3-10 O 179/02 (https://dejure.org/2003,16536)
LG Frankfurt/Main, Entscheidung vom 20.03.2003 - 3/10 O 179/02, 3-10 O 179/02 (https://dejure.org/2003,16536)
LG Frankfurt/Main, Entscheidung vom 20. März 2003 - 3/10 O 179/02, 3-10 O 179/02 (https://dejure.org/2003,16536)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,16536) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Bürgschaft auf erstes Anfordern: AGB oder Individualvereinbarung?

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Rechtmäßigkeit der Verpflichtung eines Bauunternehmers in Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Bestellers zur Sicherung der Vertragserfüllung mit einer Bürgschaft auf erstes Anfordern; Berücksichtigung eines Aushandelns der Vertragserfüllungsbürgschaft als einzelne Vertragsbestimmung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Bürgschaft auf erstes Anfordern: Allgemeine Geschäftsbedingungen oder Individualvereinbarung? (IBR 2003, 603)

Sonstiges

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Aufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    Zusammenfassung von "Die stillschweigende Unterlegung von AGB durch Individualabreden" von Prof. Dr. Thomas Pfeiffer, original erschienen in: ZGS 2003, 378 - 379.

Papierfundstellen

  • NZBau 2004, 44
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Düsseldorf, 06.04.2006 - 5 U 115/05

    Zur Begründetheit des Rückzahlungsanspruchs bei Vertragserfüllungsbürgschaft in

    Die von der Beklagten zitierte Entscheidung des Landgerichts (nicht: OLG) Frankfurt/aM vom 20.03.2003, - 3/10 O 179/02 , NZBau 2004, 44 = IBR 2003, 602 mit kritischer Anmerkung Schwenker ist - soweit ersichtlich - nicht rechtskräftig und gibt auch nichts anderes für den vorliegenden Fall her, da die von dem Landgericht Frankfurt aufgestellten Voraussetzungen für eine Wirksamkeit einer Verpflichtung zur Stellung einer Vertragserfüllungsbürgschaft auf erstes Anfordern, namentlich dass es sich bei dem Hauptschuldner um ein wirtschaftlich erfahrenes Großunternehmen gehandelt habe, von der Beklagten nicht dargetan werden; im Gegenteil lässt sich dem Parteivortrag - wie oben bereits berücksichtigt - entnehmen, dass die Fa. B... GmbH auf die BVB-FKB einlassen musste, ansonsten es nicht zur Auftragserteilung gekommen wäre.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht