Rechtsprechung
   LG Frankfurt/Main, 20.12.2002 - 2-21 O 15/02   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2002,5378
LG Frankfurt/Main, 20.12.2002 - 2-21 O 15/02 (https://dejure.org/2002,5378)
LG Frankfurt/Main, Entscheidung vom 20.12.2002 - 2-21 O 15/02 (https://dejure.org/2002,5378)
LG Frankfurt/Main, Entscheidung vom 20. Dezember 2002 - 2-21 O 15/02 (https://dejure.org/2002,5378)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2002,5378) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • archive.org

    Julius Bär KAG - Creativ Fonds II

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Haftung wegen Unvollständigkeit des Verkaufsprospekts eines Investmentfonds, wenn kein Hinweis auf überwiegende Anlage am Neuen Markt ("Creativ-Fonds II")

  • archive.org
  • FIS Money Advice (Volltext/Auszüge)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • zbb-online.com (Leitsatz)

    KAGG §§ 20, 19 Abs. 2 Nr. 4; BörsG §§ 45, 46
    Haftung wegen Unvollständigkeit des Verkaufsprospekts eines Investmentfonds, wenn kein Hinweis auf überwiegende Anlage am Neuen Markt ("Creativ-Fonds II")

  • archive.org (Pressemitteilung)

    Die Angabe des Anlageziels "Neuer Markt" nur in einem Halbjahresbericht steht der Prospekthaftung nicht entgegen

Besprechungen u.ä.

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    KAGG §§ 19, 20; BörsG §§ 45, 46
    Haftung wegen Unvollständigkeit des Verkaufsprospekts eines Investmentfonds bei fehlendem Hinweis auf überwiegende Anlage am Neuen Markt ("Creativ-Fonds II")

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2003, 336
  • ZIP 2003, 295
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BGH, 22.02.2005 - XI ZR 359/03

    Prospekthaftungsansprüche nach § 20 des Gesetzes über Kapitalanlagegesellschaften

    Das Landgericht (ZIP 2003, 295) hat der Klage stattgegeben.
  • OLG Frankfurt, 04.11.2003 - 8 U 24/03

    Publikums-Fonds: Vollständigkeit und Richtigkeit des Verkaufsprospekts trotz

    Auf die Berufung der Beklagten wird das am 20.12.2002 verkündete Urteil des LG Frankfurt am Main, Az.: 2/21 O 15/02, abgeändert.
  • OLG Düsseldorf, 11.04.2014 - 7 U 296/12

    Erstattung der Kosten eines von einem der Miterben geführten finanzgerichtlichen

    Als Rechtsnachfolger seiner Mutter erwirkte der Kläger gegen den Beklagten Entscheidungen des Landgerichts Duisburg (vom 08.05.2003 - 21 O 15/02 und vom 07.09.2006 - 21 O 198/04) und des Oberlandesgerichts Düsseldorf (vom 10.12.2004 - 17 U 95/03), in denen festgestellt wurde, dass dem Beklagten weder die Provisionen für Handelsvertretertätigkeit noch die Vergütungen für Wareneinkäufe als Vorabgewinn noch eine höhere Tätigkeitsvergütung als jährlich 300.000,-DM hätten vorab zugewiesen werden dürfen und er den entsprechend geänderten Gewinnverwendungsbeschlüssen zuzustimmen habe.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht