Rechtsprechung
   LG Frankfurt/Main, 30.08.2012 - 2-3 O 324/11, 2/3 O 324/11, 2/03 O 324/11, 2-03 O 324/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,24913
LG Frankfurt/Main, 30.08.2012 - 2-3 O 324/11, 2/3 O 324/11, 2/03 O 324/11, 2-03 O 324/11 (https://dejure.org/2012,24913)
LG Frankfurt/Main, Entscheidung vom 30.08.2012 - 2-3 O 324/11, 2/3 O 324/11, 2/03 O 324/11, 2-03 O 324/11 (https://dejure.org/2012,24913)
LG Frankfurt/Main, Entscheidung vom 30. August 2012 - 2-3 O 324/11, 2/3 O 324/11, 2/03 O 324/11, 2-03 O 324/11 (https://dejure.org/2012,24913)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,24913) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation und Auszüge)

    Markenrechtsverletzung durch Verkauf eines Ferrari-Oldtimer-Umbaus, wenn Karosserie und Innenausstattung von einem Dritten stammen

  • 123recht.net (Kurzinformation)

    Nachbau von Oldtimern // Fragen des Nachbaus von Originalartikeln aus markenrechtlicher Sicht

Papierfundstellen

  • GRUR-RR 2013, 66
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VG Frankfurt/Oder, 03.03.2021 - 5 K 1249/15
    Die Kosten der zweiten Instanz setzte das Landgericht Neuruppin mit Beschluss vom 26. März 2007 (3 O 324/11) auf 3.058,92 Euro zzgl.

    Die Hauptforderungen sind aber - mit Erlass des Teilabhilfe-/Teilwiderspruchsbescheides vom 16. Juli 2015 nunmehr unstreitig - durch wirksame Aufrechnungen aus den Kostenfestsetzungsbeschlüssen vom 3. April 2006 (3 O 319/06) und vom 26. März 2007 (3 O 324/11) in Höhe von 1.436,70 Euro und 3.058,92 Euro erloschen.

  • LG Hamburg, 21.01.2015 - 315 O 295/14

    Markenverletzung: Benutzung der Marke eines Sportwagenherstellers im Rahmen einer

    Der Verkehr versteht das Verwenden von gesondert nach Marken gebildeten Anzeigenrubriken dahin, dass die unter der jeweiligen Rubrik eingestellten Waren von dem fraglichen Markeninhaber herrühren (BGH WRP 2009, 967 - Ohrclips; LG Frankfurt, GRUR-RR 2013, 66).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht