Rechtsprechung
   LG Frankfurt/Oder, 24.06.2011 - 11 O 379/10   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2011,31627
LG Frankfurt/Oder, 24.06.2011 - 11 O 379/10 (https://dejure.org/2011,31627)
LG Frankfurt/Oder, Entscheidung vom 24.06.2011 - 11 O 379/10 (https://dejure.org/2011,31627)
LG Frankfurt/Oder, Entscheidung vom 24. Juni 2011 - 11 O 379/10 (https://dejure.org/2011,31627)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,31627) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • OLG Brandenburg, 14.06.2012 - 5 U 59/11

    Darlehensvertrag: Zurückbehaltungsrecht in Bezug auf die Tilgung bei Streit über

    Auf die Berufung der Beklagten wird das am 24. Juni 2011 verkündete Urteil des Landgerichts Frankfurt (Oder), Az. 11 O 379/10, abgeändert und die Klage abgewiesen.

    unter Abänderung des Urteils des Landgerichts Frankfurt (Oder) vom 24. Juni 2011, Az. 11 O 379/10, die Klage abzuweisen.

  • OLG Brandenburg, 10.11.2011 - 5 U 59/11

    Zwangsvollstreckung: Aufhebung der Vorabentscheidung des Prozessgerichts über die

    Die im Urteil des Landgerichts Frankfurt (Oder) vom 24. Juni 2011, Az. 11 O 379/10, angeordnete Einstellung der Zwangsvollstreckung ohne Sicherheitsleistung bis zur Rechtskraft der Entscheidung wird aufgehoben.

    gemäß §§ 770, 718 ZPO im Wege der Vorabentscheidung die Entscheidung des Landgerichts Frankfurt (Oder) vom 24. Juni 2011, Az. 11 O 379/10, aufzuheben, mit der die Zwangsvollstreckung aus den im Urteil aufgeführten Urkunden bis zur Rechtskraft der Entscheidung ohne Sicherheitsleistung eingestellt wurde.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht