Rechtsprechung
   LG Freiburg, 12.02.2003 - 4 T 308/02, 4 T 309/02   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2003,30237
LG Freiburg, 12.02.2003 - 4 T 308/02, 4 T 309/02 (https://dejure.org/2003,30237)
LG Freiburg, Entscheidung vom 12.02.2003 - 4 T 308/02, 4 T 309/02 (https://dejure.org/2003,30237)
LG Freiburg, Entscheidung vom 12. Februar 2003 - 4 T 308/02, 4 T 309/02 (https://dejure.org/2003,30237)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,30237) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Justiz Baden-Württemberg

    Kostenstundung im Insolvenzverfahren: Abweisung wegen der Möglichkeit der Ansparung eines Kostenvorschusses

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Aufhebung einer bewilligten Stundung der Kosten eines Insolvenzverfahrens wegen einer nicht für die Deckung der Verfahrenskosten ausreichenden Insolvenzmasse

  • Wolters Kluwer

    Aufhebung einer bewilligten Stundung der Kosten eines Insolvenzverfahrens wegen einer nicht für die Deckung der Verfahrenskosten ausreichenden Insolvenzmasse

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 21.09.2006 - IX ZB 24/06

    Versagung der Stundung der Verfahrenskosten wegen herbeigeführter

    Gegen die von den Vorinstanzen (ebenso bereits LG Duisburg ZVI 2004, 534 f; stark einschränkend Kübler/Prütting/Wenzel, InsO § 4a Rn. 32; Nerlich/Römermann/Becker, InsO § 4a Rn. 34, jew. nur für das Verbraucherinsolvenzverfahren; a.A. LG Freiburg, Beschl. v. 12. Februar 2004 - 4 T 308/02 und 4 T 309/02, zit. nach juris; Braun/Buck, InsO 4. Aufl. § 4a Rn. 9; Pape NJW 2005, 2755) angenommene Obliegenheit des Schuldners, "Rücklagen für die Verfahrenskosten anzusparen", spricht jedenfalls im vorliegenden Fall auch, dass der Schuldner, der im Jahr 2002 die eidesstattliche Versicherung abgegeben hatte, ständigen Vollstreckungsversuchen ausgesetzt war.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht