Rechtsprechung
   LG Freiburg, 19.10.2012 - 3 S 87/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,38157
LG Freiburg, 19.10.2012 - 3 S 87/12 (https://dejure.org/2012,38157)
LG Freiburg, Entscheidung vom 19.10.2012 - 3 S 87/12 (https://dejure.org/2012,38157)
LG Freiburg, Entscheidung vom 19. Januar 2012 - 3 S 87/12 (https://dejure.org/2012,38157)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,38157) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • openjur.de
  • Justiz Baden-Württemberg

    Wohnungsmietvertrag: Fristlose bzw. ordentliche Kündigung eines Mietvertrages wegen Zahlungsverzugs unter Berücksichtigung eines Minderungsrechts des Mieters

  • ra.de
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 569 Abs. 3 Nr. 2; BGB § 573 Abs. 2 Nr. 1
    Berücksichtigung der Gesamtumstände im Zusammenhang mit dem Zahlungsverhalten bei der Prüfung des Merkmals "nicht unerheblich" in § 573 Abs. 2 Nr. 1 BGB neben der Nachzahlung der rückständigen Miete innerhalb der Schonfrist des § 569 Abs. 3 Nr. 2 BGB

  • rechtsportal.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Mietminderung: Trotzdem fristlose Kündigung wegen Zahlungsverzug?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Die teilweise unberechtigte Mietminderung - und die fristlose Kündigung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Berücksichtigung der Gesamtumstände im Zusammenhang mit dem Zahlungsverhalten bei der Prüfung des Merkmals "nicht unerheblich" in § 573 Abs. 2 Nr. 1 BGB neben der Nachzahlung der rückständigen Miete innerhalb der Schonfrist des § 569 Abs. 3 Nr. 2 BGB

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Ausgleich rückständiger Miete innerhalb von zwei Monaten nach festgestellter unberechtigter Minderung lässt Kündigungsgrund entfallen

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ZMR 2013, 347
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LSG Nordrhein-Westfalen, 05.05.2014 - L 19 AS 632/14
    Bei der Prüfung der schuldhaften und nicht unerheblichen Pflichtverletzung i.S.d. § 573 Abs. 2 Nr. 1 BGB sind die Gesamtumstände im Zusammenhang mit dem Zahlungsverhalten zu berücksichtigen (LG Freiburg Urteil vom 19.10.2012 - 3 S 87/12).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht