Rechtsprechung
   LG Gera, 20.11.2006 - 1 S 232/06   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2006,30434
LG Gera, 20.11.2006 - 1 S 232/06 (https://dejure.org/2006,30434)
LG Gera, Entscheidung vom 20.11.2006 - 1 S 232/06 (https://dejure.org/2006,30434)
LG Gera, Entscheidung vom 20. November 2006 - 1 S 232/06 (https://dejure.org/2006,30434)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,30434) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • AG Germersheim, 14.04.2009 - 3 C 189/09
    Nach mittlerweile gefestigter Rechtsprechung der Kammer (vergleiche etwa Urteile vom 02.07.2007, Aktenzeichen 1 S 246/06 sowie vom 12.11.2007, Aktenzeichen 1 S 232/06) ist es sachgerecht, in Bezug auf Verkehrsunfälle, die sich - wie hier - im Jahr 2005 ereignet haben, den Automietpreisspiegel für das Jahr 2006 heranzuziehen und der Berechnung des angemessenen Mietpreises den für den einschlägigen Postleitzahlenbereich festgelegten Modus (früher: gewichtetes Mittel) zugrunde zu legen.
  • LG Landau/Pfalz, 29.02.2008 - 3 S 27/07
    Nach mittlerweile gefestigter Rechtsprechung der 1. Zivilkammer des Landgerichts Landau, der sich die 3. Zivilkammer anschließt (vergleiche etwa Urteile vom 02.07.2007, Az. 1 S 246/06 sowie vom 12.11.2007, AS. 1 S 232/06} ist es sachgerecht, in Bezug auf Verkehrsunfälle, die sich - wie hier - im Jahr 2006 ereignet haben, den Automietpreis Spiegel für das Jahr 2006 heranzuziehen und der Berechnung des angemessenen Mietpreises den für den einschlägigen Postleitzahlenbereich festgelegten Modus (früher: gedichtetes Mittel) zugrunde zu legen.
  • AG Germersheim, 10.03.2009 - 3 C 841/08
    Nach mittlerweile gefestigter Rechtspre­chung der Kammer (vergleiche etwa Urteile vom 2.7.2007, Aktenzeichen 1 S 246/06 sowie vom 12.11.2007, Aktenzeichen 1 S 232/06) ist es sachgerecht, in Bezug auf Verkehrsunf ä lle, die sich - wie hier - im Jahr 2005 ereignet haben, den Automietpreisspiegel f ü r das Jahr 2006 heranzuziehen und der Berech­nung des angemessenen Mietpreises den f ü r den einschl ä gigen Postleitzahlenbereich festgelegten Modus (fr ü her: gewichtetes Mittel) zugrunde zu legen.
  • AG Germersheim, 27.01.2009 - 3 C 519/08
    Als Berechnungs­grundlage kann hierbei nach der genannten Rechtsprechung des BGH der Schwacke-Mietpreisspiegel hinsichtlich des Postleitzahlengebietes des Ge­schädigten herangezogen werden.  Nach mittlerweile gefestigter Rechtspre­chung der Kammer (vergleiche etwa Urteile vom 2.7.2007, Aktenzeichen 1 S 246/06 sowie vom 12.11.2007, Aktenzeichen 1 S 232/06) ist es sachgerecht, in Bezug auf Verkehrsunfälle, die sich - wie hier - im Jahr 2005 ereignet haben, den Automietpreisspiegel für das Jahr 2006 heranzuziehen und der Berech­nung des angemessenen Mietpreises den für den einschlägigen Postleitzahlen­bereich festgelegten Modus (früher: gewichtetes Mittel) zugrunde zu legen.
  • AG Kandel, 12.12.2008 - 2 C 367/08
    Als Berechnungsgrundlage kann hierbei nach der Rechtsprechung des BGH der Schwacke-Mietwagenpreisspiegel hinsichtlich des PLZ-Gebiets des Geschädigten herangezogen werden (Urt. des LG Landau vom 12.11.2007, 1 S 232/06).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht