Rechtsprechung
   LG Gießen, 21.09.2010 - 1 Ns 603 Js 36155/08   

Volltextveröffentlichungen (4)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Führerscheintourismus

  • sokolowski.org (Kurzinformation)

    EU-Führerschein: LG Gießen legt vor

Sonstiges (2)

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Praxishinweis zum Beschluss des LG Gießen vom 21.09.2010, Az.: 1 Ns 603 Js 36155/08 (Ablehnung der Anerkennung einer ausländischen EU-Fahrerlaubnis nach zuvoriger bestandskräftiger Versagung der Erteilung einer deutschen Fahrerlaubnis?)" von RA Dr. Michael Pießkalla, LL.M.Eur., original erschienen in: VRR 2010, 478 - 479.

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Fahrerlaubnisverordnung (FeV), § 28 Abs. 4
    Verkehr

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)  

  • OLG München, 30.03.2012 - 4St RR 32/12  

    Fahren ohne Fahrerlaubnis: Wertung freiwilliger Angaben des Angeklagten zum

    Mit Beschluss des Senats vom 16. August 2011 (Gz: 4 StRR 134/11) wurde die Entscheidung über die Revision des Angeklagten bis zur Vorabentscheidung des Europäischen Gerichtshofes im Verfahren des Landgerichts Gießen mit dem Aktenzeichen 1 Ns 603 Js 36155/08 zurückgestellt.
  • OLG München, 05.04.2012 - 4St RR 30/12  

    Fahren ohne Fahrerlaubnis: Freiwillige Angaben des Angeklagten zum Wohnsitz in

    Mit Beschluss des Senats vom 5. August 2011 (Gz: 4 StRR 57/11) wurde die Entscheidung über die Revision des Angeklagten bis zur Vorabentscheidung des Europäischen Gerichtshofes im Verfahren des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofes mit dem Aktenzeichen 11 B 10.1030 und im Verfahren des Landgerichts Gießen mit dem Aktenzeichen 1 Ns 603 Js 36155/08 zurückgestellt.
  • OLG München, 23.04.2012 - 4St RR 31/12  

    Fahren ohne Fahrerlaubnis: Nichtanerkennung des EU-Führerscheins des Angeklagten

    Mit Beschluss des Senats vom 8. August 2011 (Gz: 4 StRR 78/11) wurde die Entscheidung über die Revision des Angeklagten bis zur Vorabentscheidung des Europäischen Gerichtshofes im Verfahren des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofes mit dem Aktenzeichen 11 B 10.1030 und im Verfahren des Landgerichts Gießen mit dem Aktenzeichen 1 Ns 603 Js 36155/08 zurückgestellt.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht