Rechtsprechung
   LG Hagen, 21.06.2007 - 24 T 3/07   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,12839
LG Hagen, 21.06.2007 - 24 T 3/07 (https://dejure.org/2007,12839)
LG Hagen, Entscheidung vom 21.06.2007 - 24 T 3/07 (https://dejure.org/2007,12839)
LG Hagen, Entscheidung vom 21. Juni 2007 - 24 T 3/07 (https://dejure.org/2007,12839)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,12839) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de

    Elektronische Handelsregisteranmeldung

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    HGB § 12; BeurkG § 39 a
    Elektronische Handelsregisteranmeldung

  • Deutsches Notarinstitut

    BeurkG § 39a, HGB § 12
    Leseabschrift genügt für elektronische Handelsregisteranmeldung; kein Einscannen der Unterschriften erforderlich

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Formanforderungenen des § 12 Handelsgesetzbuch (HGB) an die Anmeldung der Änderung eines Unternehmensgegenstandes; Elektronische Errichtung der Beglaubigungen von Unterschriften; Ausschließlichkeit der Übermittlung der Dokumente durch Übersendung elektronisch beglaubigter Abschriften; Fehlende Erforderlichkeit einer spiegelbildlichen Wiedergabe der Originalurkunde mit einem bildlich zu erkennenden Dienstsiegel und einer Unterschrift; Anforderungen an die elektronische Signatur

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • BRZ (Kurzinformation/Entscheidungsbesprechung)

    Elektronische Handelsregister-Anmeldung: Formerfordernisse

Besprechungen u.ä.

  • BRZ (Kurzinformation/Entscheidungsbesprechung)

    Elektronische Handelsregister-Anmeldung: Formerfordernisse

Verfahrensgang

  • AG Iserlohn - HRB 5005
  • LG Hagen, 21.06.2007 - 24 T 3/07
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LG Aachen, 10.04.2007 - 44 T 8/07

    Zur Firma der inländischen Zweigniederlassung einer Ltd. ("Auskunft Ltd.")

    Notarrecht - Elektronisch beglaubigte Abschrift erfordert nur inhaltlichen Gleichlaut (LG Hagen, Beschluss vom 21.6. 2007 - 24 T 3/07 - mitgeteilt von Rechtsanwalt Christoph Sandkühler, Hamm) BeurkG § 39 a HGB § 12 Bei Fertigung der elektronisch beglaubigten Abschrift einer Handelsregisteranmeldung genügt eine umschreibende Wiedergabe der Unterschriftszeichnung und des Siegels.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht