Rechtsprechung
   LG Hamburg, 02.03.2017 - 327 O 148/16   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,26976
LG Hamburg, 02.03.2017 - 327 O 148/16 (https://dejure.org/2017,26976)
LG Hamburg, Entscheidung vom 02.03.2017 - 327 O 148/16 (https://dejure.org/2017,26976)
LG Hamburg, Entscheidung vom 02. März 2017 - 327 O 148/16 (https://dejure.org/2017,26976)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,26976) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de
  • Justiz Hamburg

    § 3a UWG, § 4 BDSG, § 4a BDSG, § 5 BDSG, § 28 Abs 7 S 1 BDSG, § 28 Abs 7 S 3 BDSG, § 203 StGB, Art 8 Abs 3 EGRL 46/95
    Wettbewerbswidriger Verstoß eines Pharmaunternehmens gegen Marktverhaltensregelung: Verstoß gegen Datenschutzrecht bei Verwendung eines Bestellbogens für Therapieallergene ohne erforderliche Patienteneinwilligung

  • adresshandel-und-recht.de

    Verarbeitung von Patientendaten ohne Einwilligung ist Wettbewerbsverstoß

  • datenschutz.eu

    Verarbeitung von Patientendaten ohne Einwilligung ist Wettbewerbsverstoß

  • kanzlei.biz

    Wettbewerbsverstoß bei Datenverarbeitung ohne vorherige Einwilligung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • lhr-law.de (Kurzinformation)

    Verletzung des Datenschutzes ist (auch) Wettbewerbsverstoß

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Verarbeitung von Patientendaten ohne Einwilligung ist Wettbewerbsverstoß

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Datenverarbeitung ohne Einwilligung ist Wettbewerbsverstoß

  • etl-rechtsanwaelte.de (Kurzinformation)

    Unbekannte Folgen eines Datenschutzverstoßes

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Hamburg, 25.10.2018 - 3 U 66/17

    Wettbewerbsverstoß bei der Verarbeitung von Patientendaten durch ein

    Auf die Berufung der Beklagten wird das Urteil des Landgerichts Hamburg vom 02.03.2017, Az.: 327 O 148/16, abgeändert.
  • LG Dessau-Roßlau, 28.03.2018 - 3 O 29/18

    Unzulässiger Verkauf von Medikamenten auf Amazon

    Das Landgericht Hamburg hat entschieden, dass es sich bei den Vorschriften der §§ 4, 4a, 28 Abs. 7 BDSG um Marktverhaltensregeln i. S. des § 3 a UWG handelt (LG Hamburg, Urteil vom 02.03.2017, 327 O 148/16, zit. nach juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht