Rechtsprechung
   LG Hamburg, 04.12.2015 - 329 O 343/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,49911
LG Hamburg, 04.12.2015 - 329 O 343/14 (https://dejure.org/2015,49911)
LG Hamburg, Entscheidung vom 04.12.2015 - 329 O 343/14 (https://dejure.org/2015,49911)
LG Hamburg, Entscheidung vom 04. Dezember 2015 - 329 O 343/14 (https://dejure.org/2015,49911)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,49911) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • Justiz Hamburg

    Art 4 Abs 3 EGV 864/2007, Art 12 Abs 1 EGV 864/2007, Art 3 Abs 1 EGV 261/2004, § 241 Abs 2 BGB, § 280 Abs 1 BGB
    Schadensersatzansprüche im Zusammenhang mit dem Erwerb einer Kommanditbeteiligung, Anwendbarkeit des deutschen Rechts

  • ra.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Hamburg, 07.12.2018 - 11 U 256/17

    Insolvenz einer Publikumsgesellschaft: Anspruch des Insolvenzverwalters gegen

    Eine solche Inanspruchnahme ist auch deshalb höchst unwahrscheinlich, weil das Landgericht Hamburg mit Urteil vom 8. Juni 2018 die Klage eines Kommanditisten eines Schwesterfonds der hiesigen Schuldnerin rechtskräftig abgewiesen hat, da gegen den Fonds keine Ansprüche bestünden (329 O 343/14, im Parallelverfahren 11 U 260/17 als Anlage BK 3 zur Akte gereicht).
  • OLG Hamburg, 26.06.2020 - 11 U 251/17

    Berufung auf selbst herbeigeführte Gläubigerbenachteiligung durch

    Eine solche Inanspruchnahme ist auch deshalb höchst unwahrscheinlich, weil das Landgericht Hamburg mit Urteil vom 8. Juni 2018 die Klage eines Kommanditisten eines Schwesterfonds der hiesigen Schuldnerin rechtskräftig abgewiesen hat, da gegen den Fonds keine Ansprüche bestünden (329 O 343/14, im Parallelverfahren 11 U 260/17 als Anlage BK 3 zur Akte gereicht).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht